IDnow sichert sich 60 Millionen Euro an neuem Kapital 

Date:

Der europäische Anbieter im Bereich Identitätsüberprüfung und digitale Identitäten, IDnow, kündigt den erfolgreichen Abschluss einer neuen Finanzierung an, die aus von BlackRock verwalteten Fonds stammt. Die Kreditfinanzierung verschafft IDnow Zugang zu Mitteln in Höhe von 60 Millionen Euro. 

IDnow, einer der europäischen Marktführer im Bereich Identitätsüberprüfung und digitale Identität, konnte sich erfolgreich eine neue Kreditfinanzierung von BlackRock sichern. Dabei werden bis zu 60 Millionen Euro an Finanzierungsmitteln bereitgestellt. Die Finanzierung ermöglicht es IDnow, seine bestehende marktführende Identitätsplattform weiter auszubauen. Das Unternehmen wird das Kapital für eine Reihe strategischer Initiativen verwenden: Dazu zählen die Einführung neuer Lösungen zur Identitätsüberprüfung, die kontinuierliche geografische Expansion und mögliche Übernahmen. 

IDnow wurde 2014 in München gegründet und bietet ein umfassendes Portfolio von Identitätsüberprüfungslösungen an. Das Unternehmen deckt ein breites Spektrum an geschäftskritischen Anwendungsfällen von niedrigen bis hohen Sicherheitsniveaus ab. IDnow betreut mehr als 900 branchenführende Unternehmenskunden in 195 Ländern und ist dabei für eine Vielzahl von Branchen tätig. Das Unternehmen ist ein nachgewiesener Technologieführer, der fortschrittliche, KI-gesteuerte Funktionen einsetzt und mit seiner vertikalen Orchestrierungsplattform sowohl Konversion als auch Genauigkeit in der Identitätsüberprüfung optimiert. 

„Wir sind stolz, dass wir eine Finanzierung aufbringen konnten, die die Geschäftsziele von IDnow unterstützt und weiteres Unternehmenswachstum ermöglicht,“ erklärt Andreas Bodczek, CEO von IDnow. „Dass wir uns die Kreditfinanzierung von BlackRock sichern konnten, zeigt BlackRocks großes Vertrauen in die Stärke unseres Unternehmens. Die Finanzierung kommt zu einem idealen Zeitpunkt für IDnow, um unsere ehrgeizige Wachstumsstrategie weiter voranzutreiben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit BlackRock.“

„Diese Finanzierung krönt eine Reihe von geschäftlichen Erfolgen, die das starke Wachstum von IDnow weiter beschleunigen,“ fügt Joe Lichtenberger, CFO von IDnow hinzu, „Sie wird es uns ermöglichen, weiterhin in unsere Wachstumsbereiche zu investieren. BlackRock ist ein hervorragender Partner für die Zukunft von IDnow.“ 

Weitere Informationen finden Sie hier

Bild Andreas_Bodczek

Quelle TEAM LEWIS

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Warren Buffetts Investmentfirma in den roten Zahlen – Operativ läuft es besser

New York, 06. Aug (Reuters) - Kursverluste an den US-Börsen haben die Beteiligungsfirma von Starinvestor Warren Buffett tief in die roten Zahlen gedrückt. Unter dem Strich...

Finanztool Divizend

Du hast ausländische Aktien und bekommst auf diese Dividenden bezahlt? Dann solltest Du Dich mit Divizend beschäftigen. Fundscene ist offizieller Partner von Divizend....
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking