Iconic Funds startet mit Carbon-Offset-Initiative für Physical Bitcoin ETP

Date:

spot_imgspot_img

Der Frankfurter Krypto-Asset-Manager Iconic Funds gibt bekannt, dass Anleger künftig klimaschonender in seine Krypto-ETPs (Exchange Traded Products) investieren können: Zunächst wird Iconic Funds den CO2-Fußabdruck seines Flaggschiff-Bitcoin-ETP, des Iconic Funds Physical Bitcoin ETP, mit projektbasierten Emissionsgutschriften kompensieren.

Dies ist der Beginn der Carbon-Offset-Initiative von Iconic: „Wir sind bestrebt, dies auch für künftige Angebote umzusetzen, so dass unsere Produktpalette weitestgehend carbon-neutral wird“, sagt Michael Geister, Head of Crypto ETPs bei Iconic Funds. „Nach unserem Verständnis ist dies die nächste Stufe in der Evolution eines alternativen, Blockchain-basierten Finanzsystems. Wir als ETP-Emittent wollen klimabewusstes Investieren in Krypto-Assets erleichtern.

Das verbrauchsorientierte, transaktionenbasierte Verfahren ist aktuell für Halter von Bitcoin und Nutzer entsprechender Blockchain die transparenteste Methodik.“

„Die Mission von Iconic ist es, die Akzeptanz von Krypto-Assets voranzutreiben,

indem wir vertrauenswürdige Anlagevehikel für Investoren schaffen, mit denen sie ungehindert in die sich weiter entwickelnde Anlageklasse einsteigen können“, betont Dominik Poiger, der Leiter des ETP- Produktmanagement von Iconic Funds.

Dazu nutzt Iconic eine jüngst von dem Frankfurt School Blockchain Center (FSBC) entwickelte transaktionsbasierte Methodik, um den CO2-Fußabdruck ihres Bitcoin-ETPs zu ermitteln. Demnach verursachte der Iconic Funds Physical Bitcoin ETP über den analysierten Zeitraum vom 15. April 2021 bis 30. Juni 2021 einen CO2-Fußabdruck von etwa 37 Tonnen Kohlendioxidäquivalent (tCO2eq).

Foto/Quelle: Iconic Holding

Das könnte dir auch gefallen

Infineon – Können Chip-Bedarf 2023 gut abdecken

Berlin, 23. Jan (Reuters) - Der Halbleiterhersteller Infineon rechnet in den nächsten zwölf Monaten mit einem Ende der Chipkrise in der Automobilindustrie. "Ich gehe...

Ukraine – Enttäuschung über deutsche Verweigerung von Waffenlieferungen

Berlin, 23. Jan (Reuters) - Der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba kritisiert die Weigerung der Bundesregierung, Waffen an sein Land zu liefern."Wir sind enttäuscht über...

Charts richtig lesen Teil 1

spot_imgspot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking