Dienstag, Juni 18, 2024
StartNewsHypoVereinsbank-Chef geht zum FC Bayern - Marion Höllinger als Nachfolgerin

HypoVereinsbank-Chef geht zum FC Bayern – Marion Höllinger als Nachfolgerin

München, 29. Sep – HypoVereinsbank-Chef Michael Diederich wechselt im kommenden Frühjahr zum FC Bayern München und löst dort seinen Banker-Kollegen Jan-Christian Dreesen als Finanzvorstand ab. „Ich würde die HypoVereinsbank nicht für irgendeine Rolle verlassen, aber die Möglichkeit, die mir angeboten wurde, konnte ich nicht ablehnen“, sagte Diederich am Donnerstag in München. Er sei Fan des deutschen Fußball-Rekordmeisters. Der 57-Jährige führte die Tochter der italienischen UniCredit seit 2018 und war damals in den Aufsichtsrat des FC Bayern eingezogen. Bei der HypoVereinsbank (HVB) löst ihn zum 1. März 2023 Marion Höllinger ab, die bisher für das deutsche Privatkundengeschäft zuständig ist.

„Auch wenn die Zeiten, durch die wir die Bank steuern, nicht einfach sind, sind wir gut aufgestellt, um als UniCredit ein neues Kapitel aufzuschlagen“, erklärte Höllinger. Sie arbeitet seit mehr als 30 Jahren für die HVB und war im vergangenen Jahr in den Vorstand aufgerückt. UniCredit-Chef Andrea Orcel sagte, Höllinger könne dazu beitragen, „dass die HypoVereinsbank künftig ihr volles Potenzial entfalten kann“. 

Beim FC Bayern wird Diederich zum 1. Juli 2023 zugleich Stellvertreter von Vorstandschef Oliver Kahn. In den Vorstand des größten deutschen Fußballclubs zieht er schon zum 1. April ein. In den drei Monaten soll Dreesen sein Amt an ihn übergeben. Der 55-Jährige war 2013 von der BayernLB zum FC Bayern gekommen und verlängert seinen Mitte 2023 auslaufenden Vertrag nicht.

HypoVereinsbank-Chef geht zum FC Bayern – Frau als Nachfolgerin

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.