3.8 C
München
Donnerstag, Februar 2, 2023

Holzmann (EZB) – Wäre derzeit für Zinsschritt von 75 Basispunkten

Expertenmeinungen

Wien, 22. Nov – Österreichs Notenbankchef Robert Holzmann spricht sich derzeit für eine weitere kräftige Zinserhöhung bei der EZB-Sitzung im Dezember aus. Er könne sich aber noch nicht festlegen, ob er für einen Zinsschritt von 0,5 Prozentpunkte oder für 0,75 Prozentpunkte abstimmen werde, sagte das EZB-Ratsmitglied am Dienstag. „Das wird davon abhängen, wie sich die Lage entwickelt. Wenn sich die Situation nicht wesentlich verbessert, wäre ich für 75 Basispunkte“. 

Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte im Sommer im Kampf gegen die Inflation die Zinswende eingeleitet. Innerhalb weniger Monate wurden die Schlüsselzinsen in drei Schritten um insgesamt 2,0 Prozentpunkte angehoben. Im September und Oktober hatte sie die Sätze sogar um jeweils besonders kräftige 0,75 Prozentpunkte nach oben gesetzt. Das nächste Zinstreffen findet am 15. Dezember statt.

Holzmann (EZB) – Wäre derzeit für Zinsschritt von 75 Basispunkten

Quelle: Reuters

Titelfoto: Bild von Frank Bender auf Pixabay

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse