1.5 C
München
Mittwoch, November 30, 2022

Heathrow begrenzt abfliegende Passagiere auf 100.000 pro Tag

Expertenmeinungen

London, 12. Jul (Reuters) – Wegen Personalknappheit will der Londoner Flughafen Heathrow die Zahl der abfliegenden Passagiere in der Sommerurlaubszeit auf 100.000 pro Tag begrenzen. Die Maßnahme gelte bis zum 11. September, teilte Englands verkehrsreichster Flughafen am Dienstag mit. Heathrow-Chef John Holland-Kaye rief die Fluggesellschaften dazu auf, ihre Kapazitäten weiter zu kürzen, um lange Schlagen, Verzögerungen beim Gepäcktransport und Flugstreichungen zu vermeiden. „Einige Fluggesellschaften haben ihre Kapazitäten reduziert, andere jedoch nicht, und wir glauben, dass jetzt weitere Schritte nötig sind.“

Der Londoner Flughafen leidet wie andere Airports in Europa unter knappem Personal, während die Nachfrage nach Flugreisen nach der Corona-Krise wieder anzieht. Im Juli und August 2019 hatte Heathrow täglich zwischen 110.000 und 125.000 abfliegende Passagiere abgefertigt. Nun könne der Airport nur noch 100.000 täglich reibungslos abwickeln, teilte Heathrow mit. Die durchschnittliche Kapazität der im Sommer-Abflugplan noch verbliebenen Sitze liege aber mit 104.000 pro Tag 4.000 über diesem Limit. 

Europas größte Airline LufthansaLHAG.DE erklärte auf Anfrage von Reuters, sie habe zusätzlich zu den schon angekündigten Streichungen für Juli und August weitere Flugplananpassungen im Visier. „Damit hat Lufthansa einen spürbaren Beitrag zur Entlastung der Airports, so auch für London Heathrow, geleistet.“

Heathrow begrenzt abfliegende Passagiere auf 100.000 pro Tag

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse