Hafenkonzern HHLA steigert Umsatz trotz Container-Chaos

Date:

spot_img

Hamburg, 10. Aug (Reuters) – Die chaotischen Verhältnisse im Containerverkehr mit starken Schiffsverspätungen und Streiks haben den Hamburger Hafenlogistik-Konzern HHLA nicht vom Kurs abgebracht. Bei einem im ersten Halbjahr um knapp zehn Prozent auf rund 780 Millionen Euro gestiegenen Umsatz legte das Betriebsergebnis um 11,9 Prozent auf 101 Millionen Euro zu, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte. Den Ausblick für dieses Jahr dämpfte der Vorstand etwas. 

Demnach erwartet die HHLA wegen der anhaltend gestörten Lieferketten im Hafengeschäft einen stagnierenden Containerumschlag. Zuvor war ein moderater Anstieg in Aussicht gestellt worden. Beim Containertransport im Hinterland geht das Unternehmen unverändert von einem moderaten Anstieg aus. Das operative Ergebnis (Ebit) soll wie angekündigt nach einem starken Plus im vergangenen Jahr auf fast 213 Millionen Euro 2022 in einer Spanne zwischen 160 und 195 Millionen landen. 

Den Wegfall der Umschlagsmengen in dem seit dem russischen Einmarsch in der Ukraine stillstehenden Container-Terminal in Odessa am Schwarzen Meer machte die HHLA durch Zuwächse in Hamburg und am Containerterminal in Estland wett. Insgesamt bewegte die HHLA in den ersten sechs Monaten rund 3,4 Millionen Container an den Kaimauern, so viele wie im Vorjahr.

Hafenkonzern HHLA steigert Umsatz trotz Container-Chaos

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Exxon – Quartalsergebnis kann nicht an Rekordgewinne anknüpfen

Houston, 05. Okt (Reuters) - Der US-Erdölriese Exxon Mobil sieht seine Rekordgewinne der letzten Quartale aufgrund von niedrigeren Ölpreisen, Raffinerie- und Chemiegewinnspannen schwinden. Das Ergebnis in den...

Wall Street erholt sich weiter – Twitter im Höhenflug

Frankfurt/New York, 04. Okt - Die US-Börsen haben ihre Erholung am Dienstag fortgesetzt. Die jüngste Abkühlung der Konjunktur schürte Spekulationen, dass die Notenbank Fed ihr Zinserhöhungstempo...

Dax beschleunigt Erholung

spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking