Sonntag, April 14, 2024
StartNewsHabeck-Berater sieht deutsches Wirtschaftsmodell in "Sinnkrise"

Habeck-Berater sieht deutsches Wirtschaftsmodell in "Sinnkrise"

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach Ansicht von Simon Jäger, neu ernannter Berater von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne), ist die Wirtschaftslage in Deutschland „ernst“. Zuletzt seien die Löhne nach Abzug der Inflation um vier Prozent zurückgegangen: „So einen massiven Reallohnverlust gab es noch nie seit Bestehen der Bundesrepublik“, sagte der Ökonom der Wochenzeitung „Die Zeit“.

„Das bedeutet einen enormen Kaufkraftverlust für die arbeitende Bevölkerung, und das sorgt natürlich für sehr viel Frust.“ Das deutsche Wirtschaftsmodell stecke „in einer Sinnkrise“, so Jäger. Nötig seien mehr Anstrengungen für das Bildungssystem, mehr Förderung für Forschung und Innovationen.


Foto: Autoproduktion (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.