Griechischer Ministerpräsident distanziert sich von Abhörskandal

Date:

spot_img

Athen, 08. Aug (Reuters) – In Griechenland versucht der wegen eines Abhörskandals unter Druck geratene Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis die Wogen zu glätten. Er habe von der Bespitzelung des Chefs der oppositionellen Sozialisten, Nikos Androulakis, im vergangenen Jahr nichts gewusst und hätte eine solche Maßnahme auch niemals erlaubt, sagte Mitsotakis am Montag in einer im Fernsehen übertragenen Rede an die Nation. „Was passiert ist, mag vielleicht legal gewesen sein, es war aber ein Fehler.“ Er habe von der Abhörmaßnahme erst vor ein paar Tagen erfahren. Mitsotakis hatte sich am Samstag bei Androulakis entschuldigt. Die Opposition verlangt eine gründliche Untersuchung und spricht von Mitsotakis‘ persönlichem Watergate. 

Androulakis hatte am Freitag mitgeteilt, dass er Ende 2021 vom Geheimdienst EYP abgehört worden sei. Woher er die Erkenntnis hatte, ließ er offen. Kurz zuvor war EYP-Chef Panagiotis Kontoleon überraschend zurückgetreten. Androulakis war im Dezember zum Chef der sozialistischen Partei PASOK gewählt worden, seit 2014 sitzt er im EU-Parlament. Regierungschef Mitsotakis erklärte, der Geheimdienst habe die politische Dimension seines Vorgehens nicht erkannt, auch wenn er sich dabei an geltendes Recht gehalten habe. Mitsotakis kündigte eine strengere Kontrolle des EYP an.

Griechischer Ministerpräsident distanziert sich von Abhörskandal

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Siemens Energy erwägt bei Problemtochter Produktions-Auslagerung

Düsseldorf, 30. Sep - Der Energietechnikkonzern Siemens Energy erwägt, bei seiner spanischen Problemtochter Siemens Gamesa Teile der Produktion auszulagern. "Der rapide Hochlauf der Windkraft auf See wird...

IG Metall in NRW droht mit Warnstreiks – Gespräche ohne Ergebnis

Update Düsseldorf, 30. Sep - In der Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie droht die IG Metall in Nordrhein-Westfalen nach einer ergebnislosen zweiten Gesprächsrunde mit Warnstreiks. Die Verhandlungenin...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking