Gewinnwachstum der chinesischen Industrie beschleunigt sich

Date:

Peking, 27. Mrz (Reuters) – Das Gewinnwachstum der chinesischen Industriebetriebe hat sich in den ersten beiden Monaten des Jahres beschleunigt. Die Überschüsse legten im Januar und Februar um durchschnittlich 5,0 Prozent zum Vorjahreszeitraum zu, wie das Statistikamt am Sonntag in Peking mitteilte. Ende 2021 hatte das Plus nur bei 4,2 Prozent gelegen. Treiber war der Energie- und Rohstoffsektor, der von höheren Preisen etwa für Rohöl und Kohle profitierte. Die Daten für Januar und Februar werden in der Regel zusammengefasst, um Verzerrungen wegen des chinesischen Neujahrsfestes auszugleichen.

Expotweltmeister China stehen allerdings wegen der Corona-Ausbrüche und den Folgen des russischen Einmarsches in die Ukraine schwierige Zeiten bevor. „Wir gehen davon aus, dass der Covid-Ausbruch in mehreren Provinzen die Gewinne der Industrie in naher Zukunft belasten wird“, erklärten die Analysten der US-Bank Goldman Sachs. Sie gehen davon aus, dass Regierung und Notenbank Maßnahmen zur Stützung der Konjunktur ergreifen werden. So kann der Krieg in der Ukraine internationale Lieferketten stören und die Rohstoff- und Energiepreise weiter nach oben treiben, was die Gewinne chinesischer Unternehmen belasten dürfte.

Die Führung in Peking greift bereits heimischen Kleinunternehmen mit milliardenschweren Steuersenkungen unter die Arme. Für sie sind Entlastungen von fast einer Billion Yuan (rund 143 Mrd Euro) beschlossen worden. Der nach den USA zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt macht das Wiederaufflammen der Corona-Pandemie zu schaffen. Die Ausbreitung der hochinfektiösen Omikron-Variante hat in diesem Monat wichtige Produktionszentren wie Shenzhen und Dongguan getroffen. Dort standen in vielen Werken die Bänder still – von Fabriken für den Bau von Computer-Zubehör wie Flash-Laufwerken bis hin zu Autoteilen.

Die Regierung will in diesem Jahr ein Wachstum des Bruttoinlandsproduktes von etwa 5,5 Prozent erreichen. Dafür dürfte die Zentralbank in den kommenden Monaten ihre Zinsen senken, um mit billigeren Krediten sowohl die Investitionen als auch den Konsum anzuschieben, sagen Experten.

Gewinnwachstum der chinesischen Industrie beschleunigt sich

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Kaliningrad – Versorgung trotz EU-Abkommen nicht gesichert

Moskau, 09. Aug (Reuters) - Die Versorgung Kaliningrads ist nach Angaben des örtlichen Gouverneurs trotz der Ausnahmen von EU-Sanktionen nicht gesichert. Laut Anton Alichanow kann Russland...

Frankreich setzt trotz Hitzewelle auf besseres Weinjahr als 2021

Paris, 09. Aug (Reuters) - Frankreich erwartet trotz jüngster Hitzewellen und Dürre ein besseres Weinjahr als 2021. Die Produktion dürfte 2022 laut dem Landwirtschaftsministerium um 13...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking