19 C
München
Mittwoch, März 22, 2023

Gazprom – Pipeline Nord Stream 1 unterbricht Betrieb für drei Tage

Expertenmeinungen

20. Aug (Reuters) – Deutschland wird nach Angaben des russischen Exporteurs Gazprom in zwei Wochen vorübergehend kein Gas durch die Ostseepipeline Nord Stream 1 erhalten. Vom 31. August bis zum 2. September werde der Pipelinebetrieb wegen Wartungsarbeiten unterbrochen, kündigte der Staatskonzern am Freitag an. In dieser Zeit werde der einzige verbliebene Kompressor gemeinsam mit Siemens gewartet.

Danach solle der Betrieb wieder im bisherigen Umfang aufgenommen werden, falls es keine technischen Probleme gebe, erklärte Gazprom. Gegenwärtig ist die Pipeline mit einem Gasfluss von 33 Millionen Kubikmetern pro Tag nur zu 20 Prozent ausgelastet. Zur Begründung hatte Gazprom ebenfalls notwendige Wartungsarbeiten genannt. Von Siemens Energy war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz teilte mit, die Wartungsmeldung zur Kenntnis genommen zu haben. „Wir beobachten die Lage in engem Austausch mit der Bundesnetzagentur. Die Gasflüsse über die Pipeline Nord Stream 1 liegen derzeit unverändert bei 20 Prozent“, hieß es in einer Stellungnahme des Ministeriums. Der Präsident der Bundesnetzagentur, Klaus Müller, äußerte sich ähnlich auf Twitter.

Gazprom – Pipeline Nord Stream 1 unterbricht Betrieb für drei Tage

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse