Montag, Juli 15, 2024
StartMeldungFRAMEN und Hotdesk vereinen Kräfte für werbefinanzierte Coworking-Spaces

FRAMEN und Hotdesk vereinen Kräfte für werbefinanzierte Coworking-Spaces

Das Media-Tech-Unternehmen FRAMEN baut weiter seine strategischen Allianzen aus: Gemeinsam mit Hotdesk, der On-Demand-Plattform für die Buchung von Arbeitsplätzen, schafft FRAMEN neue Synergien, um Coworking-Spaces eine End-to-End-Lösung zur besseren Verwaltung und zur Generierung passiver Einnahmen zu bieten.

„Diese Partnerschaft stellt einen bedeutenden Schritt in unserer Mission dar, Coworking-Spaces weltweit durch intelligente Content-Distribution zu revolutionieren. Durch die Kombination unserer Technologien bieten wir Coworking-Spaces nun eine End-to-End-Lösung, die nicht nur die Verwaltung der Arbeitsbereiche effizienter gestaltet, sondern auch eine innovative Möglichkeit zur Generierung passiver Einnahmen schafft. Gleichzeitig schaffen wir eine neue Möglichkeit der Community-Bildung und Vernetzung innerhalb der Spaces. Wir freuen uns darauf, diese spannende Reise gemeinsam mit Hotdesk und den Coworking-Communities weltweit anzutreten,“ sagt Dimitri Gärtner, Co-Founder und CEO von FRAMEN.

Digitale Bildschirme werden zur passiven Einnahmequelle

Mit dieser partnerschaftlichen Allianz können Coworking-Spaces jetzt ihre bestehenden Bildschirmflächen in wertvolle Werbeflächen verwandeln und so eine zusätzliche Einnahmequelle erschließen. Parallel dazu ermöglicht der FRAMEN Screen Manager den Standortbesitzern, ihre Bildschirme durch den Einsatz von spezifischem Content zu monetarisieren. Hotdesk wiederum stattet Workspaces mit einer integrierten End-to-End-Tech-Lösung aus, um die Einnahmen von Coworking-Spaces zu verwalten und zu maximieren. Mit dem FRAMEN Ads Manager ist es für Werbetreibende ein Leichtes, Kampagnen in kurzer Zeit zu planen, zu starten, die Zielgruppe geo-lokal zu targeten und deren Performance in Echtzeit zu überwachen und zu analysieren.

Pionierarbeit in der Digital-out-of-Home-Werbung

Die Partnerschaft ist eine der wenigen weltweit, die den Zugang zu Marketing-Attributionsdaten direkt aus der Business Audience für DOOH-Werbetreibende ermöglicht. Durch die Zusammenarbeit erhalten Betreiber von Coworking-Spaces den Zugang zu passivem Einkommen, indem sie ihre digitalen Bildschirme für Werbeanzeigen nutzen und daraus in Echtzeit Einnahmen erzielen. FRAMEN ist bereits jetzt in über 1000 Workspaces in ganz Europa verfügbar. Durch die neue Allianz werden Hotdesk und FRAMEN gemeinsam globale Märkte erschließen, beginnend mit dem Vereinigten Königreich, Deutschland, Frankreich, Spanien und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Mohamed Khaled, Co-Founder und CEO von Hotdesk, kommentiert die Partnerschaft mit FRAMEN: „Der Wert, den Hotdesk bietet, geht über die Digitalisierung von Räumen hinaus. Durch den Aufbau von Zusatzfunktionen auf Hotdesks Technologie-Infrastruktur können unsere Coworking-Spaces weiter wachsen und Einnahmen aus Quellen generieren, an die sie vorher nicht gedacht haben. Der Kernpunkt, der Hotdesk und FRAMEN verbindet, ist das gemeinsame Wertangebot an unsere Partner: „Wir versorgen sie mit Technologie sowohl für das Betriebsmanagement als auch für das Wachstum. Die kombinierte Lösung aus Raum- und Bildschirmmanagement, mit Einnahmen aus Raumbuchungen und Werbung zu verbinden, schien nur natürlich. Dieses Angebot wird unseren Partnern in vielerlei Hinsicht Vorteile bringen.“

Bild : Dimitri Gärtner (links), Co-Founder und CEO von FRAMEN, und Mohamed Khaled (rechts), Co-Founder und CEO von Hotdesk, in der Zentrale von FRAMEN in Berlin.

Quelle PIABO GmbH

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.