Apple Fitness+ führt am 10. Januar Collections ein

Date:

Apple Fitness+ führt ab 10. Januar mit Collections, Zeit fürs Laufen und mehr neue Möglichkeiten ein, um Menschen zu motivieren ihre Ziele zu erreichen. Zusätzlich kommen neue Zeit fürs Gehen-Gäste und Künstler:innen im Spotlight-Trainings zu Fitness+ hinzu.

Apple Fitness+, der erste Fitness- und Welnnessservice rund um die Apple Watch und für alle gedacht, führt am 10. Januar Collections und Zeit fürs Laufen ein. Collections sind eine kuratierte Sammlung von Trainings und Meditationen in der Fitness+ Mediathek, die Anwender:innen helfen soll, ein Ziel zu erreichen. Zeit fürs Laufen ist ein Audio-Lauferlebnis, das Anwender:innen helfen soll, beständiger und besser zu laufen, und stellt beliebte Laufstrecken in einigen der bekanntesten Städte vor.

„Wir wissen, dass gerade zu Beginn eines neuen Jahres viele Menschen nach neuen Wegen suchen, um ihre Ziele zu erreichen. Mit den Erweiterungen macht Fitness+ es noch einfacher, sich zu motivieren und überall aktiv zu bleiben. Die umfangreichste Mediathek an hochwertigen und vielfältigen Inhalten helfen Körper und Geist zu trainieren, egal wo man sich auf seiner Fitnessreise befindet“, sagt Jay Blahnik, Vice President of Fitness Technologies bei Apple. Wir können es kaum erwarten, mit Collections Menschen zu motivieren ihre Ziele zu erreichen und sich mit Zeit fürs Laufen bei der Erkundung ikonischer Städte mit einer langen Lauftradition inspirieren zu lassen.“

Am selben Tag stellt Fitness+ auch die dritte Staffel von Zeit fürs Gehen mit Gästen wie Rebel Wilson, Bernice A. King und Hasan Minhaj sowie neue Künstler:innen im Spotlight-Trainings mit Musik von Ed Sheeran, Pharrell Williams, Shakira und den Beatles vor.

„Für mich kann eine großartige Playlist den Unterscheid bei einem Workout bedeuten“, sagt Shakira. „Musik hat die Kraft, dich anzuregen und dir mehr Spaß zu bringen, also hoffe ich, dass diese Playlists auch eine Inspiration für Apple Fitness+ Nutzer:innen sein werden!“

Collections

Fitness+ wird Collections einführen, eine kuratierte Sammlung von Trainings und Meditationen in der Fitness+ Mediathek, die Anwender:innen helfen soll, ihre Ziele zu erreichen. Aus den fast 2.000 Trainings und geführten Meditationen, die in Fitness+ verfügbar sind, bieten Collections Nutzer:innen eine völlig neue Möglichkeit, sich für ihr nächstes Training oder ihre nächste Meditation zu motivieren. Collections enthalten vorgeschlagene Pläne, die Nutzer:innen helfen, in den nächsten Tagen oder Wochen gezielte Trainingsentscheidungen zu treffen.

Die folgenden sechs Collections werden zum Start verfügbar sein:30 Tage Core-Herausforderung

– Die Haltung mit Pilates verbessern

– Balance-Haltungen in Yoga perfektionieren

– Den ersten 5.000-Meter-Lauf absolvieren

– Den Rücken stärken und die Hüften dehnen

– Für ein besseres Schlaferlebnis entspannen

Sechs Collections werden am 10. Januar eingeführt, um Nutzer:innen zu helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Zeit fürs Laufen

Laufen ist eine der beliebtesten Aktivitäten, die jederzeit und überall ausgeübt werden kann, mit Vorteilen wie verbesserter Kardio-Fitness, besserer Stimmung und Stressabbau. Zeit fürs Laufen in Fitness+ ist ein neues Audio-Lauferlebnis, das Nutzer:innen helfen soll, beständiger und besser zu laufen. Jede Folge dreht sich um eine beliebte Laufstrecke an einigen der bekanntesten und kultigsten Orte.

Jede Folge besteht aus inspirierenden Tipps, die von einem:r der Fitness+-Trainer:innen gegeben werden, die Anwender:innen kennen und schätzen, darunter Emily Fayette, Jamie-Ray Hartshorne, Sam Sanchez und Scott Carvin, sowie einem neuen Lauftrainer, Cory Wharton-Malcolm. Wharton-Malcolm, der sich für die Inklusion in der Laufgemeinschaft einsetzt, ist 2007 seinen ersten Marathon gelaufen und begibt sich nun auf Laufabenteuer in der ganzen Welt. Sein motivierendes Coaching lässt selbst den härtesten Lauf spielerisch erscheinen.

Die Folgen von Zeit fürs Laufen enthalten auch motivierende und anregende Musik, deren Playlists von den Fitness+ Trainer:innen zusammengestellt werden. Die Playlists sind auf die Intensität, den Ort und das Coaching des jeweiligen Laufs abgestimmt und fangen den Geist der Stadt ein, in der der Lauf stattfindet. Die Playlist für Miami Beach enthält zum Beispiel lateinamerikanische Musik, die von den pulsierenden Sehenswürdigkeiten und Klängen der Stadt inspiriert ist. Nutzer:innen können die Playlists auch speichern und jederzeit wieder anhören. Während Zeit fürs Laufen erhalten Anwender:innen auch Fotos, die der:die Fitness+-Trainer:in von bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke gemacht hat. Die Fotos werden nach dem Training in der Trainingsübersicht angezeigt und können in der eigenen Fotomediathek gespeichert oder mit anderen geteilt werden.

Zeit fürs Laufen wird mit drei Folgen starten: London, gecoacht von Cory Wharton-Malcolm; Brooklyn, gecoacht von Emily Fayette und Miami Beach, gecoacht von Sam Sanchez. Eine neue Folge von Zeit fürs Laufen wird jede Woche montags veröffentlicht. Unabhängig vom Niveau können Läufer:innen Zeit fürs Laufen genießen und auf ihrer Strecke vom Start bis zum Ziel motiviert bleiben. 

Zeit fürs Laufen reiht sich in ein wachsendes Portfolio von Fitness+ Audioerlebnissen ein, darunter Zeit fürs Gehen und Meditation, die jederzeit und überall genutzt werden können — alles, was man dazu benötigt sind eine Apple Watch und AirPods oder andere Bluetooth-fähige Kopfhörer. Zeit fürs Laufen kann draußen oder auch drinnen auf einem Laufband absolviert werden, und die Folgen werden in der Trainings App auf der Apple Watch mit einem Fitness+ Abo verfügbar sein. Für Apple Watch Anwender:innen, die im Rollstuhl sitzen, wird Zeit fürs Laufen zu Zeit fürs Laufen oder Schieben, und einmal ausgewählt, haben Nutzer:innen die Wahl zwischen Lauf oder Training Rollstuhl outdoor (Lauftempo).

Zeit fürs Laufen wird mit drei Folgen aus London, Brooklyn und Miami Beach starten.

Zeit fürs Gehen

Ab 10. Januar stellt Fitness+ die dritte Staffel von Zeit fürs Gehen vor, ein inspirierendes Audioerlebnis auf der Apple Watch, das Menschen motiviert, häufiger zu gehen. In Zeit fürs Gehen teilen einige der interessantesten und einflussreichsten Persönlichkeiten der Welt Geschichten, Fotos und Musik mit Fitness+ Abonnent:innen. Bislang waren 41 Menschen bei Zeit fürs Gehen zu Gast, darunter Dolly Parton, Anthony Joshua, Jane Fonda, Randall Park, Camila Cabello, Naomi Campbell, Ruby Bridges, Dr. Sanjay Gupta, Bebe Rexha und viele andere. Kürzlich hat Seine Königliche Hoheit Prinz William die zweite Staffel abgeschlossen und dabei darüber gesprochen, wie wichtig es ist, geistig fit zu bleiben.

Zum Start der dritten Staffel werden jede Woche neue Gäste hinzukommen. Ab 10. Januar können Nutzer:innen mit der Schauspielerin, Autorin und Produzentin Rebel Wilson spazieren gehen. In ihrer Episode erinnert sie sich an eine Schauspielstunde, die zu einer großen Lebenslektion geworden ist und daran, wie eine unerwartete Verbindung ihr Trost gespendet hat, nachdem sie einen geliebten Menschen verloren hatte.

Zu den weiteren Gästen von Zeit fürs Gehen in Staffel 3 gehören unter anderem:

– Bernice A. King, Anwältin, Ministerin und Geschäftsführerin des Martin Luther King Jr. Center for Nonviolent Social Change.

– Hasan Minhaj, Comedian, Autor und Produzent, bekannt durch „The Daily Show“ und seine ausgezeichnete Serie „Patriot Act
with Hasan Minhaj“.

– Chris Meloni, Schauspieler, der vor allem durch seine Fernsehrolle in „Law & Order: Special Victims Unit“ bekannt ist.Ayọ
Tometi, Aktivistin für Menschenrechte, Strategin und Autorin, bekannt als Mitbegründerin von Black Lives Matter.

– Chelsea Handler, bekannt für ihre Stand-up-Comedy, ehemalige Moderatorin der „The Chelsea Handler Show“ und Autorin
von sechs Bestsellern.

– Sugar Ray Leonard, ehemaliger Profiboxer, olympischer Goldmedaillengewinner und Mitglied der Hall of Fame.

Ab 10. Januar stellt Fitness+ die dritte Staffel von Zeit fürs Gehen vor, mit neuen Gästen wie Rebel Wilson, Bernice A. King, Hasan Minhaj und anderen.

Künstler:innen im Spotlight

Darüber hinaus wird Fitness+ die beliebte Serie Künstler:innen im Spotlight um neue Trainings zur Musik von Ed Sheeran, Pharrell Williams, Shakira und den Beatles erweitern. Bei der Serie gibt es jeweils eine gesamte Trainingsplaylist für eine:n Künstler:in. Vier Wochen lang erscheinen immer montags neue Trainings mit Musik der Künstler:innen für unterschiedliche Trainingsarten. Zu den Trainings gehören Radfahren, Tanzen, HIIT, Kraft, Laufband und Yoga mit Musikgenres wie Chill Vibes, Everything Rock, Hip-Hop/R&B, Latin Grooves und Upbeat Anthems.

Inspiriert von diesen Fitness+ Trainings können Apple Music und Apple One Abonnent:innen die Fitness+ Spotlight Serie genießen, die eine komplette Playlist für jede:n einzelne:n Künstler:in im Spotlight, einschließlich motivierender, energiegeladener Tracks aus dem gesamten Katalog sowie Features und Remixe zur Motivation außerhalb des Fitness+ Workouts liefert.

Mehr Informationen unter apple.com/de/apple-fitness-plus.

Apple Fitness+ führt am 10. Januar Collections ein

Foto/Quelle: Apple

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

IT-Verband Bitkom will russische IT-Fachkräfte nach Deutschland holen

Berlin, 04. Jul (Reuters) - Der IT-Verband Bitkom setzt sich für ein strategische Anwerbung von IT-Fachkräften aus Russland und Belarus ein. Qualifizierte Einwanderung sei ein wichtiger...

Facebook-Mutter Meta macht sich auf Gegenwind gefasst

30. Jun (Reuters) - Der Facebook-Mutterkonzern Meta stellt sich einer internen Mitteilung zufolge im zweiten Halbjahr auf schwierigere Zeiten ein. Das Unternehmen müsse "in einem Umfeld langsameren...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking