-1.4 C
München
Samstag, Januar 28, 2023

Every. Foods expandiert in die Schweiz

Expertenmeinungen

Das Berliner E-Food Start-up Every. Foods setzt seinen Wachstumskurs weiter fort. Nachdem die ausgewogenen Tiefkühlgerichte des Startups bereits in Deutschland, Österreich, Dänemark, Belgien, den Niederlanden und Luxemburg erhältlich sind, expandiert Every. nun in die Schweiz. 

Seit der Gründung im März 2020 ist das von Benjamin Ahlers und Casimir Rob gegründete Unternehmen auf stetigem Wachstumskurs: Nach sechsstelligen Umsätzen im Jahr 2020 machte Every. im Jahr 2021 bereits siebenstellige Umsätze. Mittlerweile sind 48 Personen im Startup beschäftigt, weitere Stellen sollen in den kommenden Wochen besetzt werden. Die Produktpalette wurde zudem erweitert: Neben reichhaltigen Bowls, Smoothies, Gingershots und Desserts sind seit diesem Jahr auch Toppings und Ofen-Gerichte im Sortiment.  

Benjamin Ahlers und Casimir Rob haben Every. mit dem Ziel gegründet, gesunde Ernährung so einfach wie möglich in den Alltag zu integrieren. Die Every. Gerichte sind vegan, ohne Zusatz- oder Konservierungsstoffe und in nur 10 Minuten fertig zubereitet. Alle Every. Produkte sind ab dem 12.12.2022 online unter every-foods.com/de-ch erhältlich. Die Bowls kosten ab 13.99 CHF. Die Lieferung erfolgt immer Dienstag bis Freitag in der gesamten Schweiz. 

Every. Foods expandiert in die Schweiz

Bild: Every. Foods Counters Benjamin Ahlers und Casimir Rob Copyright Every. GmbH

Quelle Cléo Public Relations

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse