1.4 C
München
Montag, Dezember 5, 2022

Europas Börsen brechen Erholungsversuch ab – Pfund erholt

Expertenmeinungen

Frankfurt, 27. Sep – Wie gewonnen, so zerronnen: Die europäischen Aktienbörsen drehten am Dienstag von ihrem Erholungskurs ab und nahmen kurz vor Handelsschluss ihre Talfahrt wieder auf. Dax und EuroStoxx50 fielen am Dienstag um jeweils etwa ein halbes Prozent auf 12.139,68 beziehungsweise 333,55 Punkte. Für den deutschen Leitindex war es der niedrigste Schlusskurs seit zwei Jahren. 

„Derzeit haben nur die allerwenigsten Investoren das Gefühl, dass es demnächst wieder besser werden könnte“, sagte Analyst Konstantin Oldenburger vom Online-Broker CMC Markets. „Sogar spekulativ orientierte Anleger, die darauf trainiert sind, mutig zu sein, wenn andere ängstlich sind, nehmen derzeit Abstand davon, sich mit Aktien einzudecken.“ 

„Aus meiner Sicht ist das einzig lohnenswerte Investitionsobjekt der Dollar“, sagte Michael Brown, Manager beim Finanzdienstleister Caxton. Der Markt unterschätze die Wachstumsrisiken, daher müsse bei den meisten Anlageklassen, vor allem bei Aktien, mit weiteren Verkäufen gerechnet werden, so lange die US-Notenbank Fed ihr Zinserhöhungstempo nicht drossele. 

Der Dollar-Index, der den Kurs zu wichtigen Währungen widerspiegelt, blieb mit 113,84 Punkten auf Tuchfühlung mit seinem jüngsten 20-Jahres-Hoch. Neben den Zinserhöhungsspekulationen hatte die Weltleitwährung dank ihres Images als „sicherer Hafen“ in den vergangenen Tagen zeitweise fast fünf Prozent aufgewertet. 

Kopfzerbrechen bereiteten Investoren zudem mehrere Lecks an russischen Erdgas-Pipelines durch die Ostsee. „Das klingt nicht nach einem Zufall“, sagte Tom Marzec-Manser vom Analysedienst ICIS. Obwohl derzeit durch keine der beiden Pipelines Gas fließt, weckte der Vorfall Bedenken hinsichtlich der Sicherheit der europäischen Gasinfrastruktur. Die trieb den europäischen Erdgas-Preis 15 Prozent in die Höhe auf 199 Euro je Megawattstunde. 

PFUND AUF ERHOLUNGSKURS – PORSCHE-BÖRSENGANG IM BLICK

Am Devisenmarkt habe das Bekenntnis der Bank von England (BoE) zu weiteren Zinserhöhungen und die Ankündigung von Details zur geplanten Entlastungen der Bürger durch die Regierung die Talfahrt des Pfund Sterling vorerst beendet, sagte Stuart Cole, Chef-Volkswirt des Brokerhauses Equiti Capital. Positiv sei vor allem, dass die Notenbanker den Anschein von Panik vermieden hätten. 

„Aber reicht das?“, fragte Commerzbank-Analystin Esther Reichelt. „Das Statement dürfte kaum diejenigen beruhigen, die die Entschlossenheit der BoE im Kampf gegen die Inflation bereits im Vorfeld angezweifelt hatten.“ Das Pfund verteuerte sich dennoch auf 1,0774 Dollar, nachdem es am Montag auf ein Rekordtief von 1,0382 Dollar gefallen war. 

PORSCHE-BÖRSENGANG IM BLICK – HARLEY-SPARTE DEBÜTIERT

Am deutschen Aktienmarkt standen erneut der Autobauer Volkswagen und sein Großaktionär Porsche SE im Rampenlicht. Zwei Tage vor dem geplanten Börsengang der VW-Sportwagentochter Porsche signalisierten die begleitenden Banken, dass die Papiere wohl am oberen Ende der bis 82,50 Euro reichenden Angebotsspanne zugeteilt werden. „Obwohl vielen Anlegern der Appetit auf Aktien in den vergangenen Wochen vergangen sein dürfte, machen sie hier scheinbar eine Ausnahme“, sagte Jürgen Molnar, Kapitalmarktstratege vom Handelshaus RoboMarkets. Die Titel von VW und Porsche SE konnten sich dem allgemeinen Abwärtstrend nicht entziehen und büßten bis zu zwei Prozent ein. 

An der Wall Street entwickelte sich die Erstnotiz von LiveWire zu einem wilden Ritt. Die Aktien der Elektromotorrad-Sparte des Traditionsherstellers Harley-Davidson schwankten in einer Spanne von plus 22 und minus sechs Prozent. LiveWire hatte sich in einem 1,8 Milliarden Dollar schweren Deal mit einer Unternehmenshülle (SPAC) an die Börse fusioniert. Harley bleibt vorerst mit 74 Prozent Mehrheitsaktionär. 

Europas Börsen brechen Erholungsversuch ab – Pfund erholt

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse