3.8 C
München
Donnerstag, Februar 2, 2023

Startup-Finanzierung für etalytics

Expertenmeinungen

Startup-Finanzierung für etalytics: BMH und Xantaro investieren in Softwareanbieter für intelligente Lösungen zur Steigerung der Energieeffizienz

Die BMH Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbH, die mittelständische Beteiligungs- und Venture-Capital-Gesellschaft des Landes Hessen, beteiligt sich im Rahmen einer Pre-Series-A-Finanzierung als Lead-Investor gemeinsam mit Xantaro an etalytics. Das Darmstädter Startup entwickelt Softwarelösungen zur Steigerung der Energieeffizienz und -flexibilität durch datengestützte und energietechnische Verfahren. Die neuen finanziellen Mittel will etalytics dazu nutzen, sein Team für die weitere Skalierung auszubauen. 

Die etalytics GmbH wurde 2020 von Dr. Niklas Panten, Dr. Thomas Weber und Björn Scheurich aus der TU Darmstadt ausgegründet. Dabei verfolgten sie das Ziel, die Energieverschwendung in der Industrie zu begrenzen, Kosten sowie CO2-Emissionen einzusparen und damit einen effektiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Die Idee entstand aus den vielfältigen Erfahrungen der Forschungsprojekte, die in den vergangenen Jahren durch die Forschungsgruppe Energietechnologien und Anwendungen in der Produktion (ETA) an der TU Darmstadt durchgeführt wurden.

Und die Lösung von etalytics trifft den Puls der Zeit: Gesetzliche Vorgaben, das wachsende Umweltbewusstsein von Konsumenten und steigende Energiepreise drängen Unternehmen zu mehr Nachhaltigkeit in der Produktion. Zukunftsorientierte Betriebe müssen vor allem den Energiebedarf sowie die daraus resultierenden CO2-Emissionen aus der Fertigung reduzieren. 

„Nach wie vor wird sektorübergreifend Energie verschwendet. In Pilotprojekten haben wir beweisen können, dass ein intelligenter Betrieb von Energiesystemen den Energiebedarf bereits um bis zu 45 Prozent senken kann – mit Amortisationszeiten von unter einem Jahr“, sagt Dr. Niklas Panten, Mitgründer und CEO von etalytics. „Wir freuen uns, unsere Lösungen durch die Wachstumsfinanzierung von BMH und Xantaro weiter skalieren und unseren Beitrag gegen den Klimawandel intensivieren zu können.“

Etalytics bietet mit der etaONE®-Plattform und den etaEDGE®-IIoT-Gateways Unternehmen die digitale Infrastruktur, die sie zur Modellierung, Visualisierung, Analyse und Optimierung ihrer Energieanlagen und -systeme benötigen. Dabei setzt das Startup auf innovative, sowohl Cloud- als auch On-Premise-basierte Data-Analytics- und Machine-Learning-Technologien und transferiert diese somit aus der Forschung in die Wirtschaft. Zur Anwendung kommen sie schließlich in Rechenzentren, Produktionsbetrieben, Smarten Quartieren bzw. Cities und Gebäudekomplexen sowie bei Energieversorgern.

Mit seinen Lösungen und Produkten ist etalytics ein Pionier auf dem Feld der Betriebsoptimierung, denn keiner der bestehenden Wettbewerber fokussiert sich zum jetzigen Zeitpunkt auf Energie- und Ressourceneffizienz für industrielle versorgungstechnische Systeme. Durch die Kopplung robuster Optimierungsverfahren und Maschinelles Lernen hebt etalytics industrielles Energiemanagement auf ein neues Level. Als Plattform lassen sich mittels etaONE® jedoch auch weitere Anwendungsfelder vom technischen Monitoring, über Energiekostenmanagement über Carbon Impact Tracking bis zur Lastvorhersage und Energieeinkauf abbilden, womit Wettbewerber mittel- bis langfristig von Kundensystemen verdrängt werden können. 

„Das etalytics-Team, ihre Mission und ihre Produkte haben uns restlos überzeugt“, kommentiert Sebastian Schnell, zuständiger Investment Manager der BMH. „Angesichts der Klimaziele der Politik sehen wir ein langfristig großes Marktpotenzial für innovative und intelligente Lösungen im Bereich der Energieeffizienz.“

„Die Lösungen von etalytics eröffnen Rechenzentren und energieintensiven Unternehmen unerwartete Einsparpotentiale“, sagt Gerold Arheilger, Mitgründer und CEO von Xantaro. „Die Ergebnisse haben in der Praxis bereits absolut überzeugt. Wir freuen uns, dass wir als exklusiver Vertriebspartner von etalytics für die DACH-Region nun auch als Investor Teil der Erfolgsgeschichte sind.“

Bild: Gründer etalytics v.l.n.r.: Dr. Thomas Weber, Dr. Niklas Panten, Björn Scheurich (Quelle: etalytics)

Quelle IWK GmbH

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse