EstateGuru erreicht über 110.000 Investoren

Date:

Erfolgreicher Jahresabschluss: EstateGuru, der führende paneuropäische Marktplatz für immobilienbesicherte Kredite, hat seine Geschäftsziele in allen Ländern, in denen das Unternehmen operativ tätig ist, übertroffen und im Jahr 2021 1.072 Kredite mit einem Gesamtvolumen von 203 Millionen Euro finanziert. Dies entspricht einem Plus von 69 Prozent im Vergleich zum Vorjahr mit einem finanzierten Kreditvolumen von 120 Millionen Euro, das sich auf 824 Projekte verteilte. Das derzeitige verwaltete Vermögen (AUM) beläuft sich mit Stand Ende 2021 auf 220,3 Millionen Euro. Der Umsatz wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 58 Prozent von 4,5 Millionen Euro auf 7,1 Millionen Euro.

Starkes Investorenwachstum: Gesamtzahl der Anleger wächst auf 112.000

Im Jahresvergleich verzeichnete EstateGuru bei den Investorenzahlen einen soliden Zuwachs von 35 Prozent. Im Laufe des Jahres 2021 konnte EstateGuru 55.900 neue Anleger gewinnen. Davon stammen 13.900 Investoren aus den operativen Ländern und 42.000 aus den nicht-operativen Ländern. Bei Letzteren kommt der größte Anteil aus Spanien, Italien und den Niederlanden. Insgesamt erreicht EstateGuru damit 112.000 Anleger. Mit ihren Investments erzielten EstateGuru-Anleger im Jahr 2021 Zinserträge in Höhe von insgesamt 14,9 Millionen Euro gegenüber 10,5 Millionen Euro im Jahr 2020. Die durchschnittliche Rendite der zurückgezahlten Darlehen betrug 2021 10,3 Prozent.

„Die letzten Monate des Jahres 2021 geben die Richtung für das laufende Jahr vor. Wir bleiben auf Kurs und wollen unser Wachstum in diesem Jahr verdreifachen. Um dieses ehrgeizige Ziel voranzutreiben, werden wir verstärkt in Technologie investieren, um die Kreditvergabe weiter zu digitalisieren, in größere europäische Märkte expandieren, unsere Personaldecke stärken und das Angebot für institutionelle Investoren erweitern“, sagt Marek Pärtel, Mitgründer und Vorstandsvorsitzender von EstateGuru.

„Unsere durchschnittliche Finanzierungsgeschwindigkeit beträgt 33,5 Stunden. Diese Schnelligkeit ist genau das, was kleine und mittlere Unternehmen brauchen, um wettbewerbsfähig zu sein und Geschäftschancen zeitnah und flexibel nutzen zu können. Trotz der anhaltenden Coronavirus-Pandemie und der damit verbundenen Unsicherheiten entwickeln sich die Immobilienmärkte in allen Ländern, in denen wir tätig sind, positiv. Das unterstützt unsere Expansionspläne in Großbritannien, den Niederlanden, Spanien und Italien in diesem Jahr.

Des Weiteren begrüßen wir die Einführung der neuen EU-Verordnung für Crowdfunding Ende letzten Jahres. Das ist ein Thema, für das wir uns von Anfang an eingesetzt haben. Die Verordnung wird wesentlich dazu beitragen, dass alternative Finanzierungslösungen sich neben den traditionellen Finanzierungmodellen immer mehr als Mainstream etablieren.

EstateGuru bietet allen Investoren und Kreditnehmern weiterhin die beste Plattform für Immobilienfinanzierung und -investments.“

Foto: Marek Pärtel, Mitgründer und Vorstandsvorsitzender von EstateGuru

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle redRobin. Strategic Public Relations GmbH

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Tesla will weiter expandieren – Neue Fabriken geplant

05. Aug (Reuters) - Der weltgrößte Elektroautobauer Tesla plant den Bau weiterer Fabriken. Er werde möglicherweise noch in diesem Jahr einen neuen Standort ankündigen, sagte Konzernchef Elon...

Gewinnsprung bei Aurubis – Prognose bekräftigt

Hamburg, 05. Aug (Reuters) - Der Metallproduzent Aurubis hat angesichts einer starken Kupfernachfrage die gestiegenen Energiekosten wettgemacht und bekräftigt die Ertragsprognose. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) sprang...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking