Freitag, Juni 14, 2024
StartNachrichtenErster Polio-Fall in New York seit zehn Jahren

Erster Polio-Fall in New York seit zehn Jahren

22. Jul (Reuters) – Im US-Bundesstaat New York ist erstmals seit fast zehn Jahren wieder ein Fall von Poliomyelitis diagnostiziert worden – eine unheilbare Viruserkrankung, die gemeinhin auch als Kinderlähmung bekannt ist. Bei dem betroffenen jungen Erwachsenen in einem Vorort New Yorks deuteten Tests darauf hin, dass das hoch ansteckende Virus möglicherweise außerhalb der USA seinen Ursprung hat, teilte das New Yorker Gesundheitsamt mit. „Wir befragen jetzt die Familie und engen Kontakte dieser Person, um das Risiko für die Gemeinde einzuschätzen“, erklärte die für das Gesundheitswesen in Rockland County zuständige Medizinerin Patricia Schnabel Ruppert. Der junge Mensch sei ungeimpft. Wie oder wo er sich infiziert hat, werde geprüft.

Polio ist oft asymptomatisch, kann aber grippeähnliche Symptome wie Halsschmerzen, Fieber, Müdigkeit und Übelkeit hervorrufen. In einem kleinen Prozentsatz der Fälle kann das Virus in das Nervensystem eindringen und irreversible Lähmungen verursachen. Die Krankheit war einst in den USA die am meisten gefürchtete Krankheit mit Infektionswellen, die jährlich rund 35.000 Menschen betraf. In Deutschland gilt das Virus seit der flächendeckenden Impfungen in den 60er Jahren als ausgerottet. Im Juni wurde in London das Polio-Virus im Abwasser und damit erstmals seit den 80er Jahren nachgewiesen.

Erster Polio-Fall in New York seit zehn Jahren

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.