Freitag, Juni 21, 2024
StartNachrichtenErholung nach der Pandemie steigert Halbjahresergebnisse bei der Bawag Group

Erholung nach der Pandemie steigert Halbjahresergebnisse bei der Bawag Group

Wien, 20. Jul (Reuters) – Die österreichische Bank Bawag hat auch wegen höherer Kundenkredite ihren Nettogewinn gesteigert. Dieser legte im ersten Halbjahr um 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu auf 245 Millionen Euro. Das Konzernergebnis des zweiten Quartals stieg im Vergleich zum Vorjahr um zwölf Prozent auf 134 Millionen Euro, wie die Bank am Donnerstag mitteilte. Die Rückstellungen für Kreditausfälle in der ersten Jahreshälfte beliefen sich auf 51 Millionen Euro und damit fünf Prozent unter den Vorjahreszahlen. Die Kredite an Kunden legten um 13 Prozent zu. Die harte Kernkapitalquote (CET1) sank auf 12,7 Prozent. Diese Zahl berücksichtigt bereits einen Abzug des Aktienrückkaufs in Höhe von 325 Millionen Euro.

„Unsere Maßnahmen beruhen auf sehr großer Vorsicht, und damit auf der gleichen Umsicht und dem gleichen konservativen Ansatz, der die Grundlage dafür bildet, wie wir unser Business in den letzten zehn Jahren geführt haben“, erklärte Bankchef Anas Abuzaakouk die Erhöhung der zusätzlichen Risikokontrolle für potenzielle Kreditausfälle um neun Millionen Euro auf 70 Millionen. An den Zielen für das Gesamtjahr hält der Manager fest.

Erholung nach der Pandemie steigert Halbjahresergebnisse bei der Bawag Group

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.