Sonntag, Mai 19, 2024
StartMeldungE-World: Smarte Straßenbeleuchtung mit Plug&Play-Lösung von Alpha-Omega Technology

E-World: Smarte Straßenbeleuchtung mit Plug&Play-Lösung von Alpha-Omega Technology

Das IoT-Unternehmen Alpha-Omega Technology präsentiert gemeinsam mit NAS, MClimate und Miromico über 200 Produkte aus dem iot-shop. Das Highlight ist die IoT-Lösung „Ortsbeleuchtung“. Diese hat nun die 4. Generation der Controller von NAS für die Lichtsteuerung integriert. Halle 5, Stand 5E112

Die Alpha-Omega Technology GmbH & Co. KG betreibt mit iot-shop einen der größten Onlineshops für LPWAN-Produkte in Europa. Mit einem interdisziplinären Ansatz beraten die Experten für IoT-Lösungen bei der Umsetzung von IoT-Projekten und der Auswahl der Hardware. Vom 20. bis 22. Februar 2024 ist das Unternehmen mit den Partnern Nordic Automation Systems (NAS), MClimate AD und Miromico AG auf der Leitmesse der europäischen Energiewirtschaft „E-World energy & water“ präsent. Die Besucher erwartet im Messebereich „Smart Energy“ eine breite Palette an Hardware mit IoT-Technologien wie LoRaWAN, NB-IoT, mioty und wireless M-Bus. Erstmals ist auch der neue Smart Home-Funkstandard Matter vertreten. Das Highlight auf dem 60 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand ist ein Demoaufbau für die IoT-Lösung „Ortsbeleuchtung“ mit schaltbaren Straßenlampen der Schréder GmbH. Die von Alpha-Omega Technology entwickelten Plug&Play-Produktpakete für den Einstieg in das Smart Village ermöglichen es Kommunen, ihre Straßenbeleuchtung intelligent zu überwachen und zu steuern. Bisher wurden Controller in der IoT-Lösung als Ersatz für die Rundsteuertechnik eingesetzt und haben die Straßenleuchten mit einem LoRaWAN-Netzwerk verbunden. Mit der Integration der neuen Generation von Leuchten-Controllern von NAS erweitert Alpha-Omega Technology die technischen Schnittstellen für die Leuchtensteuerung, unter anderem um die Standards Zhaga und NEMA. Unter den über 200 Produkten am Stand finden sich außerdem IoT-Thermostate von MClimate wie das neue Fan Coil Thermostat LoRaWAN und Truvami-Tracking-Lösungen für Sicherheit und Logistik von Miromico.

 

Alpha-Omega Technology erleichtert Kommunen mit der IoT-Lösung „Ortsbeleuchtung“ auf Basis der Funktechnologie LoRaWAN den Einstieg in die Digitalisierung der Straßenbeleuchtung. Über ein visualisiertes Dashboard lässt sich die Beleuchtung aus der Ferne steuern. Das Besondere an der Lösung ist ihre Flexibilität: Die Pakete für die Umrüstung enthielten bislang je nach Bedarf drei, fünf oder zehn konfigurierte GreenBoxen mit integrierter Winkelantenne, ein LoRaWAN-Outdoor-Gateway, drei Monate Nutzung des Demo-Dashboards und Support. Neu ist nun die Integration der Leuchten-Controller von NAS. Die Lösung ermöglicht die Fernsteuerung von LED-Leuchten, zum Beispiel mit dem Standard DALI. Ein Digital Adressable Lighting Interface (DALI) ist eine herstellerübergreifende Schnittstelle, die das Ansteuern elektronischer Vorschaltgeräte über digitale Steuersignale ermöglicht. Dank der besseren Kontrolle über die Beleuchtung lassen sich Energieverbrauch und CO2-Emissionen durch effiziente Wartungszyklen reduzieren. Die Messebesucher können die intelligente Straßenbeleuchtung live erleben: „Wir stellen am Messestand von iot-shop mehrere Straßenlampen der Schréder GmbH, einem Experten für urbane Lichtgestaltung, auf, um unsere IoT-Lösung Ortsbeleuchtung zu demonstrieren. Die Straßenlampen werden schaltbar sein“, sagt Jan Bose, Geschäftsführer bei Alpha-Omega Technology.

Preisgekrönter Pionier für Smart Village-Lösungen
Jan Bose gehört mit seinem Unternehmen zu den Pionieren der intelligenten Straßenbeleuchtung für Smart Villages: In der thüringischen Gemeinde Martinfeld hat er vor sieben Jahren mit SMARTinfeld ein Modellprojekt für Smart Village-Anwendungen ins Leben gerufen. SMARTinfeld gehört zu den Gewinnern im Innovationswettbewerb für das digitale Leben im ländlichen Raum „Digitale Orte im Land der Ideen 2023“. Den Preis erhielt der Modellort als bestes Digitalprojekt in der Kategorie „Smarte Kommune“. Jan Bose sagt: „Der Standort unseres Unternehmens ist in Martinfeld. Damit sind wir die treibende Kraft hinter dem Projekt. Das Experten-Knowhow aus unserer langjährigen IoT-Projekterfahrung fließt direkt in die Entwicklung neuer Lösungen ein.“

Nordic Automation Systems (NAS): Leuchten-Controller und Home-Serie
Am Gemeinschaftsstand präsentiert NAS eine neue Generation von Leuchten-Controllern. Hierzu gehört auch ein Zhaga-Controller, einer der Leuchten-Controller, die in das Produktpaket „Ortsbeleuchtung“ integriert wurden. Ein interner Umgebungslichtsensor passt die Beleuchtung an die Umgebungsbedingungen an und optimiert so die Energieeffizienz. Der integrierte Neigungssensor hilft, externe Einflüsse auf Leuchten zu erkennen. Für eine erweiterte Funktionalität ist eine optionale GPS-Funktion erhältlich, die standortbezogene Dienste bereitstellt. Dies ist besonders für umfangreiche und komplexe Beleuchtungsnetzwerke von Vorteil. Dank einer Reihe von Anschlussmöglichkeiten lassen sich diese Steuerungen in verschiedene Infrastrukturen integrieren.

Weiterhin stellt NAS mit der Home-Serie von Heimautomatisierungsgeräten eine neue Produktlinie vor. Den Anfang macht eine Reihe von Luftqualitätssensoren, die über den Smart Home-Standard Matter vernetzt werden. Der Matter-Standard bietet Benutzerfreundlichkeit und hervorragende Konnektivität über alle von Matter unterstützten Ökosysteme, wie Apple HomeKit, Amazon Alexa oder Google Home.

Miromico: IoT-Tracking-Lösungen für Sicherheit und Logistik
Die neuen Tracking-Lösungen von Truvami sind aus der Tracking-Palette von Miromico entstanden. Sie werden eingesetzt, um die Sicherheit von Mitarbeitenden und schützenswerten Gegenständen in Unternehmen zu gewährleisten oder logistische Prozesse zu optimieren. Durch die nahtlose Ortung sowohl in Innenräumen als auch in Außenbereichen können die Tracker genau lokalisiert werden. Truvami hat sich auf Tracker in kleinster Größe spezialisiert. Die Kommunikation der Tracker erfolgt über den Funkstandard LoRaWAN, was eine energieeffiziente Kommunikation und somit eine überdurchschnittlich lange Batterielaufzeit ermöglicht. In einem Dashboard können die Anwender die Standorte der Tracker einsehen, Daten auslesen und Geofences erstellen. Die Lösungen für die Einsatzbereiche Rettung und Schutz, Bau und Infrastruktur, Transport und Logistik sowie das Tracking von Nutztieren für das Herdenmanagement sind zusammen mit weiteren Exponaten von Miromico am Gemeinschaftsstand von iot-shop zu sehen.

MClimate: Thermostate Vicki LoRaWAN Smart Radiator und Fan Coil
MClimate hat sich auf die Entwicklung von IoT-Hardware und Softwarelösungen für Energieeffizienz, Luftqualitätskontrolle und die Vermeidung von Wasserverlusten spezialisiert. Am Gemeinschaftsstand zeigt das Unternehmen den Vicki LoRaWAN Smart Radiator Thermostat. Das Heizkörperventil hat das Potenzial, die Heizkosten um bis zu 35 Prozent zu senken und die CO2-Bilanz von Gebäuden zu verbessern. Das MClimate Vicki hat sich bereits mehrere Jahre im Einsatz bewährt und bietet nützliche Funktionen wie Heizungspläne oder die Fähigkeit, offene Fenster zu erkennen.

Unter den Exponaten ist außerdem das neueste Produkt von MClimate: der Fan Coil Thermostat LoRaWAN. Dieses Gerät wurde speziell für 2- und 4-Rohr-Fan-Coil-Einheiten entwickelt und unterstützt 3-stufige oder ECM-Ventilatoren. Damit eignet es sich für die schnelle Nachrüstung von Gebäuden. Es ermöglicht die Einstellung der Zieltemperatur und die kontinuierliche Überwachung der Innenraumbedingungen. Das Ergebnis ist eine bessere Energieeffizienz mit bis zu 30 Prozent niedrigeren Heiz- und Kühlkosten.

Jan Bose, Geschäftsführer von Alpha-Omega Technology: „Wir sind mit einem großen Team vor Ort und können am Gemeinschaftstand detailliert über die Produkte selbst, aber auch über die Anwendungsfälle von LoRaWAN und anderen Low-Power Technologien informieren. Messebesucher, die sich für IoT-Anwendungen interessieren, sollten auf jeden Fall bei uns vorbeizukommen. Wir sind nicht nur charmant und haben guten Kaffee. Wir bieten Interessenten den großen Vorteil, dass wir nicht nur Hardware einer Firma präsentieren, sondern dass wir herstellerunabhängig sind.“

Bild:E-world-24 Pressemitteilung Smarte-Strassenbeleuchtung

Quelle:Alpha-Omega Technology GmbH & Co. KG

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.