Freitag, Juni 21, 2024
StartKlima EnergieE.ON drängt nach Leck im AKW Isar 2 auf Planungssicherheit

E.ON drängt nach Leck im AKW Isar 2 auf Planungssicherheit

Düsseldorf, 19. Sep – Auch nach der Meldung eines Lecks im Atomkraftwerk Isar 2 will der Energiekonzern E.ON nach eigenen Angaben im kommenden Winter mit dem Meiler einen Beitrag zur Versorgungssicherheit leisten. E.ON sei zuversichtlich, für die Zeit über Ende Dezember hinaus mit der Bundesregierung die erforderlichen Rahmenbedingungen zu schaffen, teilte der Konzern am Montag mit. „Hierzu ist es aufgrund der erforderlichen Vorlaufzeiten jetzt aber notwendig, dass die laufenden politischen Diskussionen zügig zu einem klaren Ergebnis führen und möglichst zeitnah Planungssicherheit für alle Beteiligten geschaffen wird.“

E.ON drängt nach Leck im AKW Isar 2 auf Planungssicherheit

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.