Donnerstag, Juni 20, 2024
StartNachrichtenDeutsche Bank holt Credit-Suisse-Managerin für Asien-Geschäft

Deutsche Bank holt Credit-Suisse-Managerin für Asien-Geschäft

Singapur, 12. Okt – Die Deutsche Bank ersetzt ihren Asien-Pazifik-Chef für das internationale Private Banking mit einer hochrangigen Mitarbeiterin der krisengeplagten Credit Suisse. Jin Yee Young trete die neue Aufgabe im Januar an, teilte das größte deutsche Geldhaus am Mittwoch mit. Young folge auf Lok Yim, der die Position 2016 übernommen hatte und bei der Deutschen Bank als Leiter ihrer Hongkonger Einheit bleiben werde. „Die Vermögensverwaltung ist nach wie vor ein Eckpfeiler unseres Angebots für Kunden im asiatisch-pazifischen Raum und ein entscheidender Wachstumstreiber für unsere Plattform“, sagte Alexander von zur Mühlen, Chef der Region Asien-Pazifik bei der Deutschen Bank.

Deutsche Bank holt Credit-Suisse-Managerin für Asien-Geschäft

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.