Dax stabilisiert – Kurssturz bei Hypoport

Date:

spot_img

Frankfurt, 23. Sep  – Zum Abschluss der Börsenwoche lässt der Verkaufsdruck am deutschen Aktienmarkt nach. Der Dax notierte zur Eröffnung am Freitag 0,2 Prozent im Minus bei 12.503 Punkten. 

Entscheidend sei, dass der deutsche Leitindex nicht unter sein bisheriges Jahrestief bei 12.390 Zählern rutsche, sagte Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensberater QC Partners. Denn in diesem Fall müsse mit Anschluss-Verkäufen gerechnet werden, die den Dax in Richtung von 11.500 Punkte drücken könnten. 

Bei den Unternehmen stach Hypoport mit einem Rekord-Kurssturz von 34,4 Prozent heraus. Mit 96,30 Euro waren die Aktien so billig wie zuletzt vor fünfeinhalb Jahren. Der Finanzvermittler hatte wegen einer schwachen Nachfrage seine Gesamtjahresziele ausgesetzt. Das Unternehmen sollte nicht mehr zweistellige Wachstumsraten bei Umsatz und Betriebsgewinn anstreben, sondern Kosten reduzieren, um die aktuelle Krise zu meistern, riet Analyst Simon Keller vom Bankhaus Hauck Aufhäuser Lampe. Er stufte die Titel auf „Sell“ von „Hold“ herunter und kürzte das Kursziel auf 70 von 205 Euro.

Dax stabilisiert – Kurssturz bei Hypoport

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

BaFin schränkt Futures-Handel für Kleinanleger ein

Frankfurt, 30. Sep - Die Finanzaufsicht untersagt ab kommendem Jahr Kleinanlegern den Handel mit bestimmten riskanten Finanzderivaten. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) will mit ihrer Allgemeinverfügung...

Nike muss Lagerbestände verramschen – Adidas unter Druck

Bangalore/München, 30. Sep - Der weltgrößte Sportartikel-Konzern Nike muss seine deutlich gestiegenen Lagerbestände vor allem in Nordamerika mit Preisnachlässen abbauen. Das drückt ebenso auf die Bruttomarge...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking