Dax niedriger erwartet – Kämpfe um ukrainisches AKW belasten

Date:

Frankfurt, 04. Mrz (Reuters) – Zum Abschluss der Börsenwoche wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge deutlich niedriger starten. Für neue Verunsicherung sorgten vor allem die heftigen Kämpfe ukrainischer und russischer Streitkräfte bei Europas größtem Atomkraftwerk Saporischschja. Ein Gebäude in der Nähe des AKW war laut des ukrainischen Katastrophenschutzes in Brand geraten, das Feuer konnte aber gelöscht werden. An den asiatischen Börsen ging es am Freitag deutlich bergab.

Am Donnerstag hatte der Dax 2,2 Prozent schwächer bei 13.698,40 Punkten geschlossen.Hier lesen.Die Wall Street war ebenfalls im Minus aus dem Handel gegangen.

Auf der Konjunkturseite stehen am Nachmittag die US-Arbeitsmarktdaten auf der Agenda. Experten erwarten für Februar den Aufbau von 400.000 Stellen außerhalb der Landwirtschaft, etwas weniger als im Vormonat. Die Zahlen der privaten US-Arbeitsagentur ADP hatten am Mittwoch allerdings positiv überrascht. Der Arbeitsmarkt ist ein wichtiger Faktor für die Geldpolitik der Fed, über die die US-Notenbank in zwei Wochen beraten wird.

Daneben stehen die europäischen Einzelhandelsumsätze auf dem Terminplan. Hier sagen Analysten für Januar ein Plus von 1,3 Prozent voraus. Im Dezember waren sie um drei Prozent zurückgegangen.

Schlusskurse europäischer Indizes am vorangegangenen HandelstagStand
Dax<.GDAXI>13.698,40
Dax-Future<FDXc1>13.417,00
EuroStoxx50<.STOXX50E>3.741,78
EuroStoxx50-Future<STXEc1>3.664,00
Schlusskurse der US-Indizes am vorangegangenen HandelstagStandVeränderung
Dow Jones<.DJI>33.794,66-0,3 Prozent
Nasdaq<.IXIC>13.537,94-1,6 Prozent
S&P 500<.SPX>4.363,49-0,5 Prozent
Asiatische Indizes am FreitagStandVeränderung
Nikkei<.N225>25.968,82-2,3 Prozent
Shanghai<.SSEC>3.448,35-0,9 Prozent
Hang Seng<.HSI>21.927,47-2,4 Prozent

Dax niedriger erwartet – Kämpfe um ukrainisches AKW belasten

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Unter 100 Top-Firmen an den Börsen kein deutscher Konzern mehr

Berlin, 03. Jul (Reuters) - Unter den 100 Unternehmen mit dem höchsten Börsenwert ist einer Studie zufolge erstmals seit mindestens 17 Jahren kein deutsches mehr zu...

US-Börsen zum Juli-Auftakt leicht erholt – Chip-Sektor fällt

Frankfurt, 02. Jul (Reuters) - Nach dem schlechtesten Börsenhalbjahr seit Jahrzehnten hat sich die Wall Street vor dem langen Feiertagswochenende in den USA etwas erholt. Der Dow...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking