-0.2 C
München
Samstag, Januar 28, 2023

Dax kaum verändert erwartet – US-Daten im Blick

Expertenmeinungen

Frankfurt, 20. Okt (Reuters) – Am Donnerstag wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge kaum verändert starten. Am Mittwoch hatte er 0,2 Prozent im Minus bei 12.741,41 Punkten geschlossen.

Anleger werden ihre Aufmerksamkeit vor allem auf die aus dem Ausland anstehenden Firmenbilanzen richten. Unter anderem legen L’Oreal und der US-Konzern Dow vor. Am Mittwochabend hatte die Deutsche Börse dank der höheren Marktvolatilität und dem Anstieg im Handel mit Gasprodukten die Prognosen der Analysten übertroffen.

Bei den Wirtschaftsindikatoren warten Börsianer auf die wöchentlichen Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe, die Hinweise auf eine mögliche Lockerung der Geldpolitik liefern könnte. Wichtig werden auch die Verkäufe bestehender Häuser, nachdem am Mittwoch ein deutlicher Rückgang der Baubeginne im September – ein Zeichen, dass die US-Wirtschaft an Schwung verliert – zu einem Ausverkauf von zehnjährigen US-Staatsanleihen geführt hatte.

Schlusskurse europäischer Indizes am vorangegangenen HandelstagStand
Dax<.GDAXI>12.741,41
Dax-Future<FDXc1>12.753,00
EuroStoxx50<.STOXX50E>3.471,24
EuroStoxx50-Future<STXEc1>3.466,00
Schlusskurse der US-Indizes am vorangegangenen HandelstagStandVeränderung
Dow Jones<.DJI>30.423,81-0,3 Prozent
Nasdaq<.IXIC>10.680,51-0,9 Prozent
S&P 500<.SPX>3.695,16-0,7 Prozent
Asiatische Indizes am DonnerstagStandVeränderung
Nikkei<.N225>27.044,27-0,8 Prozent
Shanghai<.SSEC>3.063,43+0,6 Prozent
Hang Seng<.HSI>16.363,48-0,9 Prozent

Dax kaum verändert erwartet – US-Daten im Blick

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse