-2.7 C
München
Freitag, Dezember 9, 2022

Dax-Anleger warten auf US-Inflationsdaten

Expertenmeinungen

Frankfurt, 13. Sep – Nach dem kräftigen Zuwachs zum Wochenstart lassen es die Anleger am deutschen Aktienmarkt vor der mit Spannung erwarteten Teuerungsrate in den USA ruhiger angehen. Der deutsche Leitindex Dax stieg zur Eröffnung am Dienstag um 0,3 Prozent auf 13.447 Punkte. „Markt-Konsens ist, dass die Preise im August nicht weiter angestiegen sind und sich die Jahresrate entsprechend abgeschwächt hat“, konstatierte Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensberater QC Partners. „Wenn die Prognose zutrifft, wäre das definitiv eine positive Nachricht für die Börsen.“

Bei den Einzelwerten zogen SAP-Aktien knapp ein Prozent an. Der Softwarekonzern profitiere vom Umsatzanstieg des US-Rivalen Oracle, sagte ein Händler. Es sei ein gutes Zeichen für den Software-Sektor, dass dieser trotz der sich verschlechternden wirtschaftlichen Bedingungen Stärke zeige. Der Umsatz von Oracle hatte sich unter anderem wegen der hohen Nachfrage nach seinen Cloud-Dienstleistungen im abgelaufenen Quartal um rund 18 Prozent erhöht.

Dax-Anleger warten auf US-Inflationsdaten

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse