-1.8 C
München
Samstag, Januar 28, 2023

Dax-Anleger vor Inflationszahlen vorsichtig

Expertenmeinungen

Frankfurt, 29. Nov (Reuters) – Dax-Anleger kehren vor den mit Spannung erwarteten Inflationszahlen nur zögerlich auf das Börsenparkett zurück. Der deutsche Leitindex stieg zur Eröffnung am Dienstag um 0,2 Prozent auf 14.407 Punkte. „Die Hoffnungen sind groß, dass sich der Rückgang der Erzeugerpreise auch bei der Inflationsrate fortsetzt“, sagte Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensberater QC Partners. Von Reuters befragte Analysten rechnen im Schnitt mit einem Preisanstieg in Deutschland von 10,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat und damit einen Hauch weniger als im Oktober, als die Teuerungsrate mit 10,4 Prozent den höchsten Wert seit 1951 erreichte.

Bei den Einzelwerten legte Aroundtown zunächst knapp ein Prozent zu, bevor der Titel ins Minus drehte. Das Immobilien-Unternehmen hat nach einem leichten Wachstum des Ertrags seine Jahresziele bekräftigt. Die Aktien der Elektronikhandelsholding CeconomyCECG.DE gaben in den ersten Handelsminuten rund neun Prozent nach. Ein Händler sprach von Gewinnmitnahmen nach der jüngsten Kurserholung.

Dax-Anleger vor Inflationszahlen vorsichtig

Titelfoto: Bild von Mylo Spektor auf Pixabay

Quelle: Reuters

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse