3.2 C
München
Mittwoch, Februar 1, 2023

Dax-Anleger schalten vor Wochenende einen Gang zurück

Expertenmeinungen

Frankfurt, 16. Dez – Nach den Zinsentscheiden der vergangenen Tage halten sich Dax-Anleger mit weiteren Engagements zurück. Der deutsche Leitindex notierte zur Eröffnung am Freitag knapp im Minus bei 13.977 Punkten. 

„Im Dax dürfte am heutigen Hexensabbat ein harter Kampf um die so wichtige 14.000-Punkte-Marke entbrennen“, sagte Thomas Altmann, Portfolio-Manager beim Vermögensverwalter QC Partners. Denn am heutigen großen Verfall an den Terminmärkten liefen zahlreiche Terminkontrakte aus, die mit diesem Dax-Stand verknüpft seien. Das könne den Markt durcheinanderwirbeln. 

Einer der größten Gewinner am deutschen Markt war das Softwarehaus Teamviewer mit einem Kursplus von 10,7 Prozent. Hintergrund ist der Rückzug von Teamviewer als Trikotsponsor des Fußballklubs Manchester United. Damit wird eine Forderung von Investoren erfüllt. Bis Ende der fünfjährigen Laufzeit werde man zwar Sponsor bleiben, aber im Jahr dafür nur noch einen einstelligen Millionen-Dollar-Betrag ausgeben, teilte das Unternehmen mit. Insidern zufolge hätte der ursprüngliche Vertrag 45 bis 55 Millionen Dollar jährlich gekostet.

Dax-Anleger schalten vor Wochenende einen Gang zurück

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Karina Setiawan auf Pixabay

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse