Das Metaversum bietet neue Chancen

Date:

Ein Megatrend, an dem man 2022 nicht vorbei kommt

Ein Kommentar von Henk Grootveld, Head of Trends Investing bei Lombard Odier Investment Managers:

„Im neuen Jahr werden wir viel mehr über das Metaversum hören. Nicht im Zusammenhang mit dem neuen Namen von Facebook, sondern in Bezug auf den technologischen Nachfolger des Internets und der Mobilfunk- und Cloud-Computing-Ära. Im Metaversum können wir unser reales und unser analoges Leben mit unseren virtuellen Avataren kombinieren. Geräte für virtuelle und erweiterte Realität werden es uns ermöglichen, in einer programmierten und entwickelten Welt per Video zu interagieren. Bisher war dies nur ein Phänomen der Generation Z. Wir erwarten jedoch, dass auch andere Generationen im Jahr 2022 ins Metaversum einsteigen. Technologieplattformen und Hardware-Hersteller werden offensichtlich davon profitieren. Doch andere Unternehmen beginnen ebenfalls bereits, die Chancen zu erkennen, die das Metaversum bietet – zumal einige Enthusiasten der Generation Z jetzt schon virtuelle Produkte als wertvoller ansehen als physische Güter.

Die Online-Spiele-Plattform Roblox ist ein gutes Fallbeispiel aus dem Jahr 2021. Sie hat über 200 Millionen aktive Nutzer pro Monat – ungefähr die Hälfte davon unter 13 Jahren – und bietet Hundertausende virtueller Spiele. Das Gucci Garden Experience, ein virtueller Erlebnispark, der nur für zwei Wochen im Mai geöffnet ist, bietet ein Umfeld, im dem die Nutzer ihre Konsumfreude ausleben und bereits ab USD 1.20 sammelbare, in begrenzter Auflage verfügbare virtuelle Accessoires der Luxusmarke erwerben können.“

Das Metaversum bietet neue Chancen

Foto von Henk Grootveld (Quelle: LOIM)

Was heute noch wichtig ist, finden Sie hier.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Warum die Inflation im Jahresverlauf zurückgeht

Ein Kommentar von Francis Scotland, Leiter Global Macro Research bei Brandywine Global, Teil von Franklin Templeton: Mittlerweile erscheint eine Rezession anstelle einer deutlichen Verlangsamung der Realwirtschaft in...

KI verhilft Pharma-Forschung zu Durchbrüchen, kann aber auch massiven Schaden anrichten

Ein Marktkommentar von Euan Ker, Sustainable Investment Analyst bei Aegon Asset Management: Die Zukunft der Arzneimittelforschung mit KI Die Entdeckung und Entwicklung von Arzneimitteln hat sich...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking