Sonntag, Februar 25, 2024
StartWirtschaftKarriereCredit-Suisse-Anlagechef geht zu Lombard Odier

Credit-Suisse-Anlagechef geht zu Lombard Odier

Zürich, 27. Apr – Credit-Suisse-Anlagechef Michael Strobaek wechselt zu Lombard Odier. Beim Genfer Institut übernehme er zum 1. November 2023 die Aufgabe des Chief Investment Officer (CIO) für das Privatkunden-Geschäft, wie aus einer internen Mitteilung von Lombard Odier vom Donnerstag hervorgeht. Der gegenwärtige CIO Stéphane Monier werde einen reibungslosen Übergang sicherstellen und dann eine neue Aufgabe übernehmen. Strobaek war zehn Jahre lang bei Credit Suisse. Sein Nachfolger als Anlagechef werde am 8. Mai sein bisheriger Stellvertreter Burkhard Varnholt. Die in Schieflage geratene Großbank steht vor der Übernahme durch die UBS.

Credit-Suisse-Anlagechef geht zu Lombard Odier

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Hands off my tags! Michael Gaida auf Pixabay

Hier finden Sie die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse

Kennen Sie schon unser neues Wirtschaftsmagazin „Paul F„? Jetzt bei Readly lesen.Eine kostenlose Leseprobe von Paul F gibt es bei United Kiosk. Ebenfalls finden Sie die aktuelle Ausgabe im Lesezirkel von Sharemagazines.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.