Freitag, Juli 19, 2024
StartWirtschaftChina kritisiert niederländische Exportbeschränkung für Chip-Technologie

China kritisiert niederländische Exportbeschränkung für Chip-Technologie

Peking, 09. Mrz – China hat die niederländischen Pläne kritisiert, den Export von Halbleitertechnologie in die Volksrepublik zu beschränken. Der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Mao Ning, sagte am Donnerstag in Peking, China habe in Den Haag Beschwerde eingelegt. Die niederländische Regierung hatte am Mittwoch erklärt, sie plane neue Beschränkungen für den Export von Halbleitertechnologie, um die nationale Sicherheit zu schützen. Das EU-Land schließt sich damit einer Initiative der USA an, Exporte von Chips und Halbleitern in die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt einzuschränken. Die Regierung in Washington hatte auch Japan aufgefordert, sich dem Bann anzuschließen. 

Die niederländische Handelsministerin Liesje Schreinemacher hatte in einem Schreiben an das Parlament angekündigt, die Export-Beschränkungen würden noch vor dem Sommer eingeführt. In dem Schriftstück werden weder China noch die ASML Holding als führender Zulieferer für Halbleiterhersteller genannt. Unter das Embargo soll dem Schreiben zufolge aber eine wichtige, von ASML entwickelte Technik zur Chip-Produktion fallen, die sogenannte „DUV“-Lithographie. ASML hat nach eigenen Angaben bislang seine modernsten „DUV“-Maschinen nicht nach China verkauft.

„Wir sind entschieden dagegen, dass die Niederlande mit administrativen Mitteln eingreifen und den normalen Wirtschafts- und Handelsaustausch zwischen chinesischen und niederländischen Unternehmen einschränken“, erklärte das chinesische Außenministerium. 

China kritisiert niederländische Exportbeschränkung für Chip-Technologie

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von brookhaven auf Pixabay

Hier finden Sie die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse

Kennen Sie schon unser neues Wirtschaftsmagazin „Paul F„? Jetzt bei Readly lesen.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.