1.2 C
München
Donnerstag, Dezember 1, 2022

China-Daten machen Dax zu schaffen – Covestro auf Talfahrt

Expertenmeinungen

Frankfurt, 01. Aug (Reuters) – Enttäuschende Konjunkturdaten des wichtigen Handelspartners China dämpfen die Laune der Dax-Anleger. Der deutsche Leitindex bröckelte zur Eröffnung am Montag um 0,1 Prozent auf 13.470 Punkte ab. 

„Wenn die Wirtschaft in China abkühlt, dann treibt das der gesamten globalen Welt Sorgenfalten auf die Stirn“, sagte Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensberater QC Partners. Der Caixin/Markit-Einkaufsmanagerindex ging überraschend stark auf 50,4 Punkte zurück und lag nur noch knapp über der Marke von 50 Zählern, die Wachstum signalisiert.

Ein weiterer Belastungsfaktor waren Prognose-Senkungen einiger Unternehmen. So senkte Covestro wegen steigender Energiekosten und einer schwächelnden Nachfrage zum zweiten Mal in diesem Jahr die Gewinnziele. Aus ähnlichen Gründen warnte Varta für einem Ergebnis-Einbruch. Die Aktien des Chemiekonzerns und des Batterie-Herstellers fielen daraufhin um 5,2 beziehungsweise 10,9 Prozent. 

China-Daten machen Dax zu schaffen – Covestro auf Talfahrt

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse