Donnerstag, Februar 22, 2024
StartWirtschaftBundesregierung kann Mikroelektronik-Projekte mit 17 Milliarden fördern

Bundesregierung kann Mikroelektronik-Projekte mit 17 Milliarden fördern

Berlin, 25. Mai (Reuters) – Die Bundesregierung kann die Chip-Branche mit mehr als 17 Milliarden Euro fördern. „Insgesamt hat der Haushaltsausschuss für dieses Jahr Haushaltsmittel von 3,15 Milliarden Euro und in den nächsten Jahren bis 2028 von 14,08 Milliarden Euro beschlossen“, teilte das Wirtschaftsministerium am Mittwoch auf Anfrage mit.

Diese Mittel seien für Projekte im Bereich Mikroelektronik vorgesehen. „Eine finale Entscheidung durch den Bundestag steht noch aus.“ Eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums sagte in Berlin, davon werde auch Intel profitieren. Der US-Chipkonzern baut ein neues Mega-Chip-Areal in Magdeburg.

Bundesregierung kann Mikroelektronik-Projekte mit 17 Milliarden fördern

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Fundscene Livestream Termine

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.