bitsCrunch und Mastercard: Zusammenarbeit im Krypto-Bereich

Date:

spot_img

Münchner Startup bitsCrunch wird durch preisgekröntes, globales Programm gefördert

München/Chennai
bitsCrunch, ein junges Blockchain-Analytik-Unternehmen mit Hauptsitz in München, wird in Zukunft durch den renommierten Zahlungsdienstleister Mastercard unterstützt. Im Rahmen der vereinbarten Partnerschaft wird das deutsch-indische Startup durch den Mastercard Start Path, einem preisgekrönten und globalem Startup-Engagement-Programm, gefördert.

Die Expertise von Mastercard hilft besonders aussichtsreichen Startups in ihrer Anfangsphase zielgenauer zu wachsen und sich einen globalen Kundenstamm aufzubauen. bitsCrunch und Mastercard Start Path werden ihren Kunden dank der neuen Partnerschaft nun neue, passgenaue Lösungen für die Zusammenarbeit anbieten.

Mastercard und bitsCrunch: Zusammenarbeit ermöglicht einfachere Transaktionen und Sicherung digitaler Vermögenswerte

Mastercard tritt in den Krypto-Sektor ein, um Transaktionen zu erleichtern, bei denen Nicht-Krypto-Nutzer digitale Vermögenswerte mit sogenannten Fiat-Währungen (Kredit- und Debitkarten) kaufen können. bitsCrunch kann durch diese Partnerschaft auch Nicht-Krypto-Nutzern bei der Sicherung ihrer digitalen Vermögenswerte helfen. Produkte wie

Unleash NFTs für das Echtzeit-Tracking von NFTS,

Scour zur Identifizierung von Transaktionen, die sowohl das Volumen als auch den Preis der Vermögenswerte im NFT-Ökosystem manipulieren,

Liquify zur präzisen Wertschätzung von NFT-Vermögenswerten und

Crunch DaVinci zur Identifikation gefälschter respektive manipulierter Vermögenswerte, 

helfen dabei, einzigartige, sichere und verlässliche Lösungen anzubieten, um die Bedürfnisse von Mastercard-Kunden auf der ganzen Welt zu erfüllen. Somit können wesentlich zielgerichtetere und vor allem gut informierte Kauf- und Verkaufsentscheidungen für NFT-Assets getroffen werden.

„Mit technisch versierten Werkzeugen, einem kompetenten Expertenteam und hervorragenden Branchenkenntnissen gewährleistet bitsCrunch konsistente Qualität und Sicherheit bei den Startups für digitale Vermögenswerte. Die Zusammenarbeit mit Mastercard Start Path hilft uns, die besten Lösungen für aufstrebende Kunden aus der Krypto-Industrie zu liefern. Wir freuen uns, dass bitsCrunch in das Mastercard Start Path Programm aufgenommen wird,“ erläutert Vijay Pravin, Gründer und CEO von bitsCrunch.

MasterCard_bitsCrunch

Über das Mastercard Start Path Programm Team:

Mit Mastercard können Startups auf der ganzen Welt Plattformen für Open Banking, prädiktive Finanzmodelle für kleine Unternehmen, intelligente Mietzahlungen und mehr entwickeln. Die Partnerschaft mit bitsCrunch ermöglicht es Unternehmen, auf das globale Ökosystem von Mastercard zuzugreifen und neue Zielgruppen über Mastercard-Kunden zu erreichen. Die Zusammenarbeit wird sichere Transaktionen ermöglichen, was die Glaubwürdigkeit der Marke erhöht.

Über den MasterCard Start Path:

Mastercard Start Path – Mastercard Start Path ist ein preisgekröntes Programm, das Startups in der Spätphase dabei helfen soll, schnell zu skalieren – dank des beispiellosen Zugangs zu Mastercards Technologie, Lösungskompetenz und einem globalen Partnernetzwerk. Das globale Ökosystem von Mastercard hilft Unternehmen dabei, neue Märkte zu erschließen und zu expandieren.

Über bitsCrunch:

bitsCrunch fungiert als Kontrollinstanz des NFT-Ökosystems. Das 2021 gegründete Unternehmen gilt bereits als eines der Top-KI-Unternehmen in Deutschland, das sich durch seine Blockchain-Technologie auszeichnet. Das in München/Chennai ansässige Startup liefert mit 22 Mitarbeitern aussagekräftige Erkenntnisse über NFTs, die Unternehmen mit direkt verwertbarer Intelligenz versorgen. Ihr Leistungsportfolio hilft bei der Identifizierung von Wash-Trading, Asset-Fälschungen und der Ermittlung des echten Wertes digitaler Assets, die den NFT-Bereich schützen. Die Dienste können in jeden der NFT-Marktplätze/Sammlungen integriert werden. Das funktionsübergreifende Expertenteam wird von führenden Unternehmen und erstklassigen Investoren in der Blockchain-Branche unterstützt. 2022 wurde bitsCrunch mit dem Titel als TopB2B Blockchain-Company durch Clutch Deutschland ausgezeichnet.https://bitscrunch.com/

Wir haben ein Interview „Künstliche Intelligenz: Kann die Blockchain von KI-Analysen profitieren?“ mit Vijay Pravin, Gründer und CEO von bitsCrunch gemacht, dies könnt ihr hier lesen.

bitsCrunch und Mastercard: Zusammenarbeit im Krypto-Bereich

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Deutsche Telekom unterstützt Ethereum Blockchain

Deutsche Telekom unterstützt Ethereum mit Infrastruktur. Einstieg in Liquid Staking ist Novum für Telekom. Kooperation mit StakeWise erhöht Transparenz und Sicherheit.

Krypto-Startup Caiz rettet Euro-Symbol in Frankfurt

Frankfurt, 27. Sep - Die Rettung des Frankfurter Euro-Symbols kommt von unerwarteter Seite: Das Startup Caiz, ein IT-Entwickler für die erste islam-konforme Kryptowährung, wird Hauptsponsor...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking