1.3 C
München
Donnerstag, Dezember 1, 2022

Biden bringt 52-Milliarden-Dollar-Förderung für US-Chipbranche auf den Weg

Expertenmeinungen

Washington, 25. Aug – Als Maßnahme gegen den anhaltenden Halbleiter-Mangel bringt die US-Regierung die beschlossene milliardenschwere Förderung der heimischen Chipindustrie auf den Weg. Präsident Joe Biden unterzeichnete am Donnerstag ein Dekret zur Umsetzung eines kürzlich verabschiedeten Gesetzes, das Subventionen in Höhe von 52,7 Milliarden Dollar vorsieht. Zum einen soll so der Chip-Knappheit begegnet werden, die Folgen für zahlreiche Branchen wie die Auto-, Videospiele- und Waffenindustrie hat. Zum anderen sollen US-Hersteller wettbewerbsfähiger gegenüber Konkurrenten aus China werden. Kritiker auch aus den Reihen von Bidens Demokraten bemängeln, dass ohnehin profitable Unternehmen Steuergelder erhalten sollten. Biden dagegen hat erklärt, den Konzernen würde „keine Blankoschecks“ ausgeschrieben.

Biden bringt 52-Milliarden-Dollar-Förderung für US-Chipbranche auf den Weg

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse