BGH – Einzelhändler können bei Lockdown Mieten kürzen

Date:

spot_imgspot_img

Karlsruhe, 12. Jan (Reuters) – Gewerbetreibende haben bei einer Pandemie-bedingten Schließung ihrer Geschäftsräume grundsätzlich Anspruch auf Mietminderung. Das hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe am Mittwoch entschieden.

Wie hoch der Abschlag ist, muss allerdings im Einzelfall geprüft werden. Dabei sind auch staatliche Hilfen für das Unternehmen zu berücksichtigen. (Az. XII ZR 8/21)

BGH – Einzelhändler können bei Lockdown Mieten kürzen

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Was heute noch wichtig ist, finden Sie hier.

Das könnte dir auch gefallen

BGH – Betriebsschließungsversicherung muss bei Lockdown nicht zahlen

Karlsruhe, 26. Jan (Reuters) - Gastronomen erhalten bei coronabedingten Betriebsschließungen in der Regel keine Entschädigung von ihrer Versicherung. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) am...

BaFin haftet nicht für Verluste von Wirecard-Anlegern

München, 19. Jan (Reuters) - Wirecard-Aktionäre können die Finanzaufsicht BaFin nach einem Gerichtsurteil nicht für ihre Verluste mit den Papieren des insolventen Zahlungsdienstleisters haftbar...
spot_imgspot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking