Donnerstag, Februar 29, 2024
StartNewsBerliner Landessportbund für Olympia-Bewerbung 2036

Berliner Landessportbund für Olympia-Bewerbung 2036

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Berlins Landessportbundpräsident Thomas Härtel sieht Chancen für eine Bewerbung der Hauptstadt um die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2036. Die Stadt könne sich zusammen mit München und Warnemünde an der Ostsee bewerben, sagte Härtel dem „Tagesspiegel“. Das habe den Vorteil, dass keine neuen Sportstätten gebaut werden müssten – sie seien in den drei Städten schon vorhanden.

„Ein positiver Effekt wäre, dass sich die Sportinfrastruktur in dieser Stadt verbessern würde, genauso wie die öffentlichen Verkehrsmittel“, so Härtel. So müsste dann eine schnelle Verbindung zwischen Berlin und Warnemünde geschaffen werden. „Berliner träumen von einer schnellen Verbindung an heißen Tagen an die Ostsee. Olympia könnte das möglich machen“, so der Landessportbundpräsident.

Härtel räumte allerdings ein, dass die Ausrichtung Olympischer Spiele bislang keine Mehrheit unter den Bürgern habe. Er setzt deshalb auf die Wirkung der „Dialog-Initiative“ mit dem Namen „Deine Ideen, Deine Spiele“.


Foto: Olympiastadion (Archiv), über dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.