Samstag, April 13, 2024
StartNewsBericht: Hohe Kosten durch IT-Systeme bei Deutscher Bahn

Bericht: Hohe Kosten durch IT-Systeme bei Deutscher Bahn

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Deutsche Bahn kämpft offenbar mit erheblichen Kosten für eine Vielzahl an IT-Systemen. Derzeit soll der Konzern rund 3.700 unterschiedliche IT-Systeme unterhalten, die weitestgehend nicht kompatibel sein sollen, wie „Business Insider“ unter Berufung auf interne Dokumente berichtet.

Die IT für Betrieb, Instandhaltung, Entwicklung und Beratung kosteten demnach im vergangenen Jahr 1,5 Milliarden Euro. Ein großer Teil davon soll an externe Berater geflossen sein. Bei der Tochter DB-Cargo sollen es laut „Business Insider“ im vergangenen Jahr 557 IT-Anwendungen gewesen sein, die pro Jahr 254,4 Millionen Euro kosten. Allein die Betriebsführung und Wartung kostet 69 Millionen Euro, hieß es.


Foto: ICE (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.