-0.2 C
München
Samstag, Januar 28, 2023

AUTODOC eröffnet neuen Tech-Hub in Portugal

Expertenmeinungen

Einer der europäischen Marktführer im Onlinehandel mit Fahrzeugersatzteilen und -zubehör eröffnet neuen Unternehmensstandort in Portugal 

AUTODOC, einer der führenden Onlinehändler für Fahrzeugersatzteile und -zubehör in Europa, hat mit Portugal einen weiteren Unternehmensstandort gewählt. Ab Oktober 2022 nehmen neue und bestehende Mitarbeiter ihre Arbeit in Portugal auf und arbeiten vorerst überwiegend im Home-Office oder Coworking-Space. Das neue Büro wird voraussichtlich im Frühjahr 2023 in Lissabon bezogen und soll mehreren hundert Mitarbeitern einen Arbeitsplatz bieten. Mit der Dependance in Lissabon ist AUTODOC nun in sieben Ländern präsent und in 27 europäischen Märkten aktiv.

Der europäische Marktführer eröffnet strategisch wichtigen Standort in Lissabon

AUTODOC ist einer der führenden Onlinehändler für Fahrzeugersatzteile und -zubehör in Europa. Bereits 2008 in Berlin gegründet, hat sich das Unternehmen in kürzester Zeit zu einem der spannendsten und vor allem wachstumsstärksten Internetunternehmen in Europa entwickelt: In 2021 erzielte AUTODOC einen Umsatz von über einer Milliarde Euro. Mit Portugal ist AUTODOC nun an sieben Standorten vertreten, beschäftigt rund 5.000 Angestellte und ist in 27 europäischen Ländern tätig. 

Die individuelle Mobilität ist für AUTODOC ein Eckpfeiler der modernen Gesellschaft. Eines der erklärten Ziele ist es, Fahrzeuge länger nutzbar zu machen, um nachhaltige Mobilität zu gewährleisten und somit die Umwelt zu schonen. Zudem soll die Nutzung des eigenen Fahrzeuges mittels komfortablen und kostensparenden Services für die Kunden einfacher gemacht werden. Sowohl für professionelle und ambitionierte Schrauber als auch für Laien hält AUTODOC 4,8 Millionen Produkte für 166 Auto-, 23 Lkw- und 154 Motorrad-Marken im Sortiment und befähigt seine Kunden bei der Umsetzung der Reparaturen mit über 3.500 Tutorial-Videos, Tipps und Expertenchats. 

„Die Eröffnung in Lissabon ist für uns ein entscheidender Schritt für die zukünftige Unternehmensentwicklung und das weitere Wachstum.Portugal ist für uns ein strategisch sehr wichtiger Standort im äußersten Westen Europas, an dem wir unseren neuen Technologie-Hub aufbauen werden. Dort wollen wir verschiedene Kernkompetenzen bündeln und neue Talente für unser Unternehmen gewinnen“, so Dmitry Zadorojnii, Co-CEO von AUTODOC und ausgewiesener IT-Experte.

AUTODOC eröffnet neuen Tech-Hub in Portugal

Titelfoto: Bild von Nuno Lopes auf Pixabay

Quelle MSLGroup

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse