Dienstag, Februar 27, 2024
StartBörseAsien-Börsen schwächeln - Übernahmefieber treibt Toshiba

Asien-Börsen schwächeln – Übernahmefieber treibt Toshiba

Frankfurt/Tokio, 13. Okt – Die Anleger in Asien sind in Erwartung weiterer geldpolitischer Signale aus den USA in Deckung gegangen. Der japanische Leitindex Nikkei gab am Donnerstag in Tokio 0,5 Prozent auf 26.254 Punkte nach. Der breiter gefasste Topix fiel um 0,8 Prozent. Die chinesische Börse in Schanghai trat auf der Stelle.

Börsianer warteten gespannt auf die US-Verbraucherpreise. „Der Indikator hat in letzter Zeit jeden Monat große Bewegungen gemacht, und dieses Mal könnte er erheblich nach oben oder unten schwanken, also erwarten wir, dass Investoren ihre Positionen im Voraus reduzieren wollen“, sagte Fondsmanager Mitsushige Akino von Ichiyoshi Asset Management.

Experten erwarten für September im Schnitt eine Abschwächung der Teuerung auf 8,1 Prozent im Jahresvergleich. An den Börsen gilt als sicher, dass die US-Notenbank Fed im Kampf gegen die hohe Inflation den Leitzins Anfang November das vierte Mal in Folge um 0,75 Prozentpunkte erhöht. In den Protokollen der vergangenen Zinssitzung zeigte sich die Fed entschlossen, die Zinsen weiter anzuheben, will dabei aber die Konjunkturaussichten im Blick behalten.

Anleger von Toshiba versetzten Medienberichte über eine bevorstehende Übernahme in Kaufrausch. Die Papiere zogen um rund 7,5 Prozent an. Den Berichten zufolge plant eine inländische, von Investoren geführte Gruppe ein Angebot für den Mischkonzern in Höhe von umgerechnet rund 19 Milliarden Dollar. Toshiba kämpft seit einem Bilanzierungsskandal 2015 mit großen Problemen, und die Spannungen mit aktivistischen Investoren beherrschen die Schlagzeilen.

Im Technologiesektor erholten sich Chipwerte von ihren jüngsten Kursverlusten. Tokyo Electron und Screen Holdings legten bis zu zwei Prozent zu. Kinobetreiber Toho konnte die Anleger hingegen trotz hochgeschraubter Ergebniserwartungen und eines Aktienrückkaufs nicht überzeugen. Die Papiere fielen um 3,8 Prozent.

Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen ausgewählter Aktienindizes und Währungen:

Indizes StandVeränderung in Prozent
Nikkei26.237,42 -0,6 
Topix1.854,61 -0,8 
Shanghai3.023,00 -0,1 
CSI3003.763,53 -0,6 
Hang Seng16.529,87 -1,0 
Kospi2.172,22 -1,4 
Euro/Dollar0,9703 
Pfund/Dollar1,1076 
Dollar/Yen146,80 
Dollar/Franken0,9974 
Dollar/Yuan7,1830 
Dollar/Won1.429,52 

Asien-Börsen schwächeln – Übernahmefieber treibt Toshiba

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.