Dienstag, Juli 16, 2024
StartBörseVorbericht31.01.2023 Dax vor Fed-Entscheid zur Eröffnung niedriger erwartet

31.01.2023 Dax vor Fed-Entscheid zur Eröffnung niedriger erwartet

Frankfurt, 31. Jan (Reuters) – Vor den erwarteten Zinserhöhungen der US-Notenbank und der Europäischen Zentralbank in dieser Woche wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Dienstag niedriger starten. Am Montag war der deutsche Leitindex 0,2 Prozent schwächer mit 15.126 Zählern aus dem Handel gegangen.

Anleger haben die am Vormittag anstehenden Zahlen zum Wirtschaftswachstum in der Euro-Zone im Blick. Am Montag hatte der Rückgang des deutschen Bruttoinlandsprodukts um 0,2 Prozent im vierten Quartal die Anleger überrascht. Der deutschen Wirtschaft droht damit wegen der Kaufzurückhaltung der inflationsgeplagten Verbraucher eine Winterrezession. Dagegen hatte das Statistische Bundesamt die Veröffentlichung der Daten zur deutschen Inflation im Januar verschoben. Das Amt hatte am Vortag ein technisches Problem in der Datenaufbereitung angeführt, weswegen die Mitteilung nicht zum geplanten Termin an diesem Dienstag erfolgen kann. Als neuer Termin wurde die Woche vom 6. bis 10. Februar genannt.

Bei den Unternehmen geht der Reigen an Unternehmenszahlen weiter. Vor allem US-Unternehmen öffnen ihre Bücher, bevor die europäische Bilanzsaison im weiteren Wochenverlauf Fahrt aufnimmt. Quartals- und Jahresergebnisse werden unter anderem von dem Musikstreaming-Dienstes Spotify, dem Pharmakonzern Pfizer sowie McDonald’s erwartet. Zudem präsentieren der Deutsche-Post-Rivale UPS, US-Pharmakonzern Amgen sowie der Chiphersteller AMD ihr Zahlenwerk.

Schlusskurse europäischer Indizes am vorangegangenen HandelstagStand
Dax<.GDAXI>15.126,08
Dax-Future<FDXc1>15.103,00
EuroStoxx50<.STOXX50E>4.158,63
EuroStoxx50-Future<STXEc1>4.144,00
Schlusskurse der US-Indizes am vorangegangenen HandelstagStandVeränderung
Dow Jones<.DJI>33.717,09-0,8 Prozent
Nasdaq<.IXIC>11.393,81-2,0 Prozent
S&P 500<.SPX>4.017,77-1,3 Prozent
Asiatische Indizes am DienstagStandVeränderung
Nikkei<.N225>27.313,02-0,4 Prozent
Shanghai<.SSEC>3.257,63-0,4 Prozent
Hang Seng<.HSI>21.711,08-1,6 Prozent

31.01.2023 Dax vor Fed-Entscheid zur Eröffnung niedriger erwartet

Quelle: Reuters

Grafik: AgenaTrader mit Lenz + Partner Datenfeed

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.