22. Juni 2022 Marktentwicklungen

Date:

spot_img

Wien, 22. Jun (Reuters) – Der österreichische Faserhersteller Lenzing will seinen Wachstumskurs fortsetzen und 2027 die Milliardengrenze beim operativen Gewinn erreichen. Die Rendite auf das eingesetzte Kapital (ROCE) solle auf über zwölf Prozent von 8,1 Prozent im abgelaufenen Geschäftsjahr steigen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Das operative Ergebnis (Ebitda) lag 2021 bei 363 Millionen Euro. Zudem will Lenzing künftig das Thema Recycling verstärken und damit den Umbau des textilen Geschäftsmodells von einem linearen zu einem Kreislaufmodell beschleunigen. Die Aktionäre sollen ab 2023 mindestens 4,50 Euro je Aktie als Dividende erhalten, gab das Unternehmen bereits am Vortag bekannt.

Dublin, 22. Jun (Reuters) – Der deutsche Lebensmittellieferdienst Gorillas geht nach den jüngsten Stellenkürzungen davon aus, in den nächsten zwölf Monaten in die schwarzen Zahlen zu kommen. „Wir glauben, dass wir operativ in drei Monaten profitabel sind und als Gruppe in zwölf Monaten“, sagte Mitgründer und Chairman Ugur Samut am Rande einer Konferenz in Dublin. Gorillas leidet unter der hohen Inflation, Wirtschaftsabkühlung und Talfahrt von Technologiewerten und musste sich deswegen bereits von seinem in der Corona-Krise gestarteten Expansionskurs verabschieden. 

Damit dem Unternehmen nicht das Geld ausgeht, wurden im Mai 300 Mitarbeiter in der Verwaltung entlassen und die Geschäfte in Italien, Spanien, Dänemark und Belgien in das Schaufenster gestellt. „Wir haben realisiert, wir müssen uns anpassen, den Kurs korrigieren und wir müssen es schnell tun, weswegen es einige schwierige Entscheidungen gab und jetzt liegt der gesamte Fokus auf der Profitabilität“, sagte Samut.

Doha, 22. Jun (Reuters) – Der US-Flugzeughersteller Boeing  rechnet damit, dass die Lieferketten-Probleme noch bis Ende 2023 anhalten. Das sei ein echtes Problem, sagte Konzernchef David Calhoun am Mittwoch auf einem Wirtschaftsforum in Doha. Dabei gehe auch um einem Mangel an Arbeitskräften bei kleinen und mittelgroßen Zulieferern. Boeing habe eine große und komplizierte Lieferkette. Der Konzern hatte im Mai erklärt, die Produktion seiner 737-Maschinen sei durch Engpässe bei Kabelanschlüssen eingeschränkt. Einige Boeing-Kunden seien zudem zur Streichung von Flügen gezwungen gewesen, weil es an Personal für die Erholung nach der Pandemie gefehlt habe.

Der Boeing-Rivale Airbus hatte im Mai erklärt, man sehe zwar zunehmende kurzfristige Risiken in der Lieferkette, sei aber zuversichtlich, dass das globale Zulieferer-Netzwerk damit umgehen könne.

Zürich, 22. Jun (Reuters) – Der Schweizer Zementkonzern Holcim baut sein Geschäft mit der Bedachung von Wohnhäusern mit einem Zukauf weiter aus. Holcim übernimmt Angaben vom Mittwoch zufolge die US-Firma SES Foam, einen Hersteller von Sprühschaumdämmungen. SES dürfte im laufenden Jahr einen Umsatz von 200 Millionen Dollar erzielen. Holcim erwartet 2022 von seinem Dach- und Dämmstoffgeschäft einen Umsatzbeitrag von 3,5 Milliarden Dollar.

Paris, 22. Jun (Reuters) – Credit Agricole will bis 2025 auf einen Nettogewinn von mehr als sechs Milliarden Euro kommen und eine Million neue Kunden gewinnen. Frankreichs zweitgrößte börsennotierte Bank setzt bei ihren neuen Zielen auf Wachstum im Privatkundengeschäft und will zudem kräftig in die Digitalisierung investieren, wie der Vizechef des Instituts, Xavier Musca, mitteilte. Im Februar hatte Credit Agricole bekanntgegeben, das vorherige Ziel von fünf Milliarden Euro Nettogewinn ein Jahr früher als geplant erreicht zu haben. Das Geldhaus verdiente 2021 unter dem Strich 5,4 Milliarden Euro.

22. Juni 2022 Marktentwicklungen

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Wichtige Entwicklungen zur Börse.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

30. September 2022 Marktentwicklung

Es folgen die börsentäglichen Marktentwicklungen. Paris, 30. Sep (Reuters) - Die französische Großbank Societe Generale hat den Chef ihres Investmentbanking-Segments zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Slawomir Krupas Ernennung werde...

29. September 2022 Marktentwicklungen

Es folgen die börsentäglichen Marktentwicklungen. Bangalore, 29. Sep (Reuters) - Meta hat einem Medienbericht zufolge einen Einstellungsstopp und weitere Umstrukturierungen angekündigt. Konzern-Chef Mark Zuckerberg habe der Belegschaft der Facebook-Mutter...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking