Dienstag, Juli 16, 2024
StartBörseMarktentwicklung19. August 2022 Marktentwicklungen

19. August 2022 Marktentwicklungen

Es folgt eine Zusammenstellung von Unternehmensinformationen, die mehrfach täglich aktualisiert wird.

Bangalore, 19. Aug (Reuters) – Der US-Autobauer GM zahlt erstmals seit mehr als zwei Jahren wieder eine Dividende. Die Aktionäre erhielten die Ausschüttung von neun Cent pro Aktie am 15. September, teilte das Unternehmen am Freitag mit. GM-Chefin Mary Barra sagte, Fortschritt bei den Elektroauto- und Batterie-Plänen erlaubten es, zu wachsen und gleichzeitig Kapital an die Anteilseigner zurückzugeben. Auch Aktienrückkäufe sollten wieder aufgenommen werden. GM hatte in der ersten Corona-Welle im April 2020 die Dividendenzahlung eingestellt, um in der Krise seine Liquidität zu bewahren.

Shanghai, 19. Aug (Reuters) – Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi hat im zweiten Quartal einen Gewinnrückgang von 67 Prozent auf 2,08 Milliarden Yuan (rund 0,3 Milliarden Euro) verzeichnet und damit die Markterwartungen verfehlt. Der Umsatz fiel um 20 Prozent auf 70,17 Milliarden Yuan, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Der Absatz von Smartphones, der mehr als die Hälfte des Gesamtumsatzes ausmacht, schrumpfte um 29 Prozent. Der private Konsum in China hat sich noch nicht wieder von den strikten Covid-Beschränkungen in Shanghai und anderen großen Städten erholt. Das Land ist der weltweit größte Absatzmarkt für Mobiltelefone. Dem Marktforschungsunternehmen Canalys zufolge ist der Smartphone-Absatz dort im zweiten Quartal um zehn Prozent gegenüber dem Vorjahrjahreszeitraum gesunken.

Amsterdam, 19. Aug (Reuters) – Europas größter Essenslieferant Just Eat Takeaway.com verkauft seinen 33-prozentigen Anteil am brasilianischen Unternehmen iFood für 1,8 Milliarden Euro an den Technologie-Investor Prosus. Der Abschluss des iFood-Geschäfts werde für das vierte Quartal erwartet, teilte der niederländische Konzern am Freitag mit. Prosus werde 1,5 Milliarden Euro in bar und eine zusätzliche Gegenleistung von bis zu 300 Millionen Euro für den Anteil an iFood zahlen. Der Preis entspreche etwa der Hälfte der Marktkapitalisierung von Takeaway und mehr als dem Marktwert des Rivalen Deliveroo. Zudem prüfe der Lieferando-Eigner weiterhin den teilweisen oder vollständigen Verkauf des im vergangenen Jahr für 7,3 Milliarden Dollar gekauften US-amerikanischen Essenslieferanten Grubhub. Takeaway wollte schon seit geraumer Zeit seinen Anteil an iFood verkaufen.

Washington, 19. Aug (Reuters) – Die geplante vierte US-Batteriezellenfabrik von General Motors und LG Energy Solutions könnte im US-Bundesstaat Indiana hochgezogen werden. Ultium Cells denke über einen Standort in New Carlisle in Indiana nach, sagte eine Sprecherin des Gemeinschaftsunternehmen des US-Autobauers und des südkoreanischen Konzerns am Donnerstag.

Ein Insider sagte der Nachrichtenagentur Reuters, in die Fabrik sollten mehr als zwei Milliarden Dollar an Investitionen fließen. Die erste Ultium-Fabrik in den USA im Bundesstaat Ohio mit einem Investitionsvolumen von 2,3 Milliarden Dollar soll noch in diesem Monat anlaufen, nachdem ihr Bau 2019 angekündigt worden war. Außerdem ist die Eröffnung einer weiteren Batteriezellproduktion in Michigan für 2024 geplant. Bis Ende 2023 soll außerdem eine Fabrik in Tennessee fertiggestellt sein.

19. August 2022 Marktentwicklungen

Titelfoto: Symbolfoto

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.