Freitag, Juni 14, 2024
StartMeldungWestschweiz-Chef verlässt Credit Suisse

Westschweiz-Chef verlässt Credit Suisse

Zürich, 21. Jul (Reuters) – Im Schweiz-Geschäft der Credit Suisse kommt es zu einem weiteren Management-Wechsel. Der Leiter des Geschäfts in der französisch-sprachigen Schweiz, Christian Steinmann, wechsle zur Waadtländer Kantonalbank, wie Credit Suisse am Donnerstag mitteilte. Dort ziehe er als Chef des Bereichs Private Banking in die Geschäftsleitung ein. Steve Fragnière, der gegenwärtig das Geschäft mit Firmenkunden in der Region verantworte, werde zum 1. August Leiter der Region Suisse Romande der Credit Suisse. Anfang Monat war bereits Serge Fehr als Chef Private Banking Switzerland der Großbank zurückgetreten.

Westschweiz-Chef verlässt Credit Suisse

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.