4.4 C
München
Freitag, Februar 3, 2023

Wall Street schlägt Erholungskurs ein

Expertenmeinungen

UPDATE: 22:54 Uhr

Frankfurt, 08. Dez (Reuters) – Nach dem Ausverkauf der vergangenen Tage geht es an der Wall Street wieder bergauf. Der Dow-Jones-Index.DJI der Standardwerte schloss am Donnerstag 0,6 Prozent höher auf 33.781 Punkten. Der technologielastige Nasdaq.IXIC rückte 1,1 Prozent auf 11.082 Punkte vor. Der breit gefasste S&P 500.SPX legte 0,8 Prozent auf 3963 Punkte zu. „Die Märkte scheinen ein kleines Zeitfenster für eine Erholungsrally vor den Inflationsdaten nächste Woche gefunden zu haben, da sie überverkauft waren“, sagte Dennis Dick, Analyst und Händler beim Broker Triple D Trading.

Grund seien die wöchentlichen Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe, die auf 230.000 von 225.000 in der Vorwoche stiegen. „Diese Daten zeigen, dass sich der Arbeitsmarkt abschwächt“, sagte Thomas Hayes, Manager beim Vermögensverwalter Great Hill. „Es ist allerdings nur ein Datensatz, der die US-Notenbank Fed zu langsameren Zinserhöhungen bewegen könnte. Entscheidend für ihre längerfristige Geldpolitik werden die Daten zwischen Dezember und Februar sein.“ Für die letzte Fed-Sitzung dieses Jahr, die für die kommende Woche geplant ist, geht die Mehrzahl der Marktteilnehmer von einer Zinserhöhung um 50 Basispunkte aus – weniger als bei den jüngsten Entscheiden. Es wird allerdings befürchtet, dass auch kleinere Schritte lang genug wiederholt werden könnten, um eine Rezession auszulösen.

US-Staatsanleihen

T-BondsKursaktuellVeränderungabsolutRenditeaktuellRenditeVortag
10-jährige<US10YT=RR>105,3125-0,68753,4873,408
30-jährige<US30YT=RR>110,5000-0,43753,4363,414

Statistik für Nyse und Nasdaq

NyseNasdaq
Anzahl der gehandelten Aktien in Mio.8804.208
Anzahl der Werte mit Kursgewinnen2.4152.662
Anzahl der Werte mit Kursverlusten1.6851.929
Anzahl der unveränderten Werte265512

ÖL DREHT INS MINUS – SORGEN UM WICHTIGE PIPELINE NEHMEN AB

Die Ölpreise konnten die anfänglichen Gewinne dank Corona-Lockerungen in China nicht halten. Die Aussicht, dass eine wichtige Rohölpipeline von Kanada in die USA nach einer Reparatur bald wieder in Betrieb genommen werden kann, drückte die Preise wieder ins Minus. Die Nordsee-Sorte BrentLCOc1 verlor 1,2 Prozent auf 76,26 Dollar pro Barrel (159 Liter). Die leichte US-Sorte WTICLc1 bröckelte um 0,5 Prozent auf 71,67 Dollar pro Barrel. Die Ölpreise waren gestiegen, nachdem der Betreiber TC EnergyTRP.TO um 3.00 Uhr der mitteleuropäischen Zeit einen Leck bekannt gegeben hatte, aber die Anleger haben inzwischen Analysten zufolge ihre Einschätzung geändert. „Die Besorgnis ist einfach nicht mehr da, und ich denke, dass die Pipeline in kürzester Zeit wieder in Betrieb gehen wird, so dass es keinen wesentlichen Verlust an Rohöl durch diese Störung geben wird“, sagte John Kilduff, Partner beim Vermögensberater Again Capital.

WACHSTUMSWERTE ERHOLEN SICH – TESLA UNTER DRUCK

Der vorsichtige Optimismus nach den zuletzt wieder aufgekommenen Zinssorgen verhalf Wachstumswerten wie Apple, Amazon und der Facebook-Mutter Meta zu einem Kursplus von bis zu 2,1 Prozent. TeslaTSLA.O-Aktien fielen dagegen um 0,3 Prozent. Der E-Autobauer wird wegen der nachlassenden Nachfrage in China die Produktion in seinem Werk in Shanghai drosseln.

Der Biotechnologie-Konzern Moderna stieg um 3,2 Prozent, nachdem die Arzneimittelbehörde der USA dessen Impfstoff gegen die Omikron-Variante des Coronavirus für Kinder ab sechs Monaten zugelassen hatte.

Rent the Runway sprang um mehr als 74 Prozent in die Höhe, nachdem der Bekleidungsverleiher seine Umsatzprognose für 2022 angehoben hatte.

Gegen die allgemeine Markttendenz ließen die Aktien von Activision Blizzard um 1,5 Prozent Federn. Die US-Kartellbehörde FTC will die Mega-Übernahme des Computerspiel-Herstellers durch den Softwarekonzern MicrosoftMSFT.O verhindern. Die Behörde reichte eine entsprechende Klage gegen den geplanten rund 69 Milliarden Dollar schweren Kauf ein. Microsoft-Scheine legten dagegen um 1,2 Prozent zu.

Wall Street schlägt Erholungskurs ein

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Frank Nürnberger auf Pixabay

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse