Französische Waldbrände setzen Rekordmengen an CO2 frei

Date:

spot_img

London, 12. Aug (Reuters) – Die anhaltenden Waldbrände in Frankreich geben nach Satellitendaten Rekordmengen an Kohlenstoff in die Atmosphäre ab. Die Feuersbrünste in der Region Gironde im Südwesten des Landes hätten von Juni bis August fast eine Million Tonnen CO2 freigesetzt, teilte die europäische Satelliten-Umweltbeobachtungsstelle CAMS am Freitag mit. Das entspreche in etwa dem jährlichen Ausstoß von 790.000 Autos. In den vergangenen zwei Jahrzehnten seien im Schnitt in Frankreich pro Jahr rund 300.000 Tonnen C02 durch Brände freigesetzt worden.

Das einzige Jahr, das an den Rekord dieses Sommers in Frankreich heranreicht, sei 2003 gewesen – das Jahr, in dem die Satellitenüberwachung zum ersten Mal eingesetzt wurde. Damals hätten Flächenbrände unter intensiver Sommerhitze und Trockenheit rund 650.000 Tonnen Kohlenstoff zwischen Juni und August freigesetzt.

Dabei seien die Emissionen Frankreichs grundsätzlich „überschaubar“ im Vergleich zu den globalen Waldbrandemissionen, erklärte Mark Parrington, ein leitender Wissenschaftler bei CAMS. So hätten im vergangenen Jahr hitze- und dürrebedingte Feuersbrünste weltweit 1,76 Milliarden Tonnen Kohlenstoff freigesetzt.

Französische Waldbrände setzen Rekordmengen an CO2 frei

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Cineworld erwartet schwierige Jahre für Kinobetreiber

Bangalore, 30. Sep - Die weltweit zweitgrößte Kinokette Cineworld zeichnet ein düsteres Bild für Kinobetreiber und prognostiziert stagnierende Besucherzahlen für die kommenden Jahre. Das britische Unternehmen...

Vier Palästinenser bei israelischer Razzia im Westjordanland getötet

Dschenin, 28. Sep - Bei einer Razzia von israelischen Sicherheitskräften im Westjordanland sind am Mittwoch vier Palästinenser getötet worden. In einer Mitteilung der israelischen Polizei hieß...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking