Verdi will für Versicherungs-Innendienst fünf Prozent mehr Geld

Date:

München, 25. Jan (Reuters) – Die Gewerkschaft Verdi geht mit der Forderung nach fünf Prozent mehr Gehalt in die Tarifverhandlungen für 160.000 Beschäftigte im Innendienst der deutschen Versicherer.

Zudem will sie eine Einmalzahlung von 600 Euro durchsetzen, wie Verdi am Dienstag in Berlin mitteilte. Die Versicherungswirtschaft sei gut durch die Pandemie gekommen, sagte Verhandlungsführerin Martina Grundler.

„Wir erwarten einen Tarifabschluss, der nicht nur die aktuelle Inflation ausgleicht und Reallohnverluste verhindert, sondern auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den guten Ergebnissen der Branche beteiligt.“ Die Gewerkschaft strebt einen Abschluss für zwölf Monate an.

Daneben will Verdi einen Anspruch der Mitarbeiter auf Homeoffice durchsetzen. Teilzeitkräfte sollten für Überstunden besser vergütet werden, die auslaufende Tarifvereinbarung zur Übernahme von Auszubildenden solle verlängert werden. Die Verhandlungen, die wegen der Pandemie virtuell geführt werden, beginnen am Mittwoch.

Verdi will für Versicherungs-Innendienst fünf Prozent mehr Geld

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Kennt ihr schon die aktuelle Folge von “Charts richtig lesen”?

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Ukraine aktuell 10.08.22

10. Aug (Reuters) - Es folgen Entwicklungen rund um den Krieg in der Ukraine. Zum Teil lassen sich Angaben nicht unabhängig überprüfen. 07.35 Uhr - Russland hat...

Trump muss Steuererklärungen offenlegen

Washington, 09. Aug (Reuters) - In den USA wächst der Druck auf Ex-Präsident Donald Trump. Nach der Razzia in seinem Luxusanwesen in Florida wegen des Verdachts...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking