Valneva – Zulassungsprozess für Covid-19-Impfstoff läuft planmäßig

Date:

spot_img

Wien, 19. Jan (Reuters) – Der französisch-österreichische Impfstoffhersteller Valneva rechnet weiter mit einer Zulassung seines Covid-19-Impfstoffes im ersten Quartal. „Der Prozess schreitet wie geplant voran und wir sehen derzeit keinen Grund, unsere zuvor kommunizierte Prognose einer möglichen ersten EMA-Zulassung im ersten Quartal in Frage zu stellen“, erklärte das Unternehmen am Mittwoch auf Reuters-Anfrage.

Der Gesundheitsbehörde EMA seien bereits alle verfügbaren Daten übermittelt worden, hieß es. „Wir erwarten, dass wir die restlichen Daten in den kommenden Wochen vorlegen werden.“

Valneva-Aktien sackten an der Börse in Paris am Mittwoch um weitere rund 15 Prozent ab. Die Papiere waren bereits am Vortag unter Druck geraten, nachdem die EMA bekannt gab, noch auf zusätzliche Daten zu warten, um über eine Zulassung entscheiden zu können. Bei Marktteilnehmern hatte das die Hoffnung auf eine rasche Zulassung schwinden lassen. 

Valneva – Zulassungsprozess für Covid-19-Impfstoff läuft planmäßig

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Was heute noch wichtig ist, finden Sie hier.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

FDP-Fraktionschef Dürr – Atomkraft größtmöglich nutzen

Berlin, 30. Sep - FDP-Fraktionschef Christian Dürr dringt angesichts der Energiekrise und ungeachtet des jüngsten Entlastungspakets der Bundesregierung auf eine größtmögliche Nutzung von Atomkraft in Deutschland....

Große Konzerne sollen Steuerzahlungen genauer aufschlüsseln

Berlin, 30. Sep - International agierende Konzerne sollen ihre Steuerzahlungen künftig transparenter nach einzelnen Ländern aufschlüsseln. Das Bundesjustizministerium veröffentlichte dazu am Freitag einen Referentenentwurf, wie bis...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking