Dienstag, April 23, 2024
StartNewsUnion will Lebensmittelverschwendung in Deutschland verringern

Union will Lebensmittelverschwendung in Deutschland verringern

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die CDU/CSU-Fraktion im Bundestag will die Lebensmittelverschwendung in Deutschland verringern. Das geht aus einem Antrag der Unionsfraktion hervor, über den die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben) berichten.

Das Thema soll am Donnerstag auf die Tagesordnung des Bundestags gesetzt werden. Die Unionspolitiker wollen unter anderem die kostenlose Weitergabe von Lebensmitteln an die Tafeln, soziale Einrichtungen und Organisationen vereinfachen. Außerdem soll eine bundesweite Kompetenzstelle Unternehmen bei der weiteren Reduzierung der Lebensmittelverschwendung helfen. Weiter fordert die Union die Bundesregierung auf, „eine umfassende Datenlage mit Blick auf Lebensmittelverschwendung in Deutschland entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu erarbeiten“. In dem Antrag heißt es, „elf Millionen Tonnen weggeworfene Lebensmittel pro Jahr, davon zwei Prozent in der Primärproduktion (0,2 Millionen Tonnen), 15 Prozent in der Verarbeitung (1,6 Millionen Tonnen), sieben Prozent im Handel (0,8 Millionen Tonnen) sowie 17 Prozent in der Außer-Haus-Verpflegung (1,9 Millionen Tonnen) sind entschieden zu viel“.


Foto: Einkaufsregal in einem Supermarkt, über dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.