3.5 C
München
Freitag, Februar 3, 2023

UN sehr beunruhigt über Ausschluss von Journalisten bei Twitter

Expertenmeinungen

Vereinte Nationen, 16. Dez – In die Schar der Kritiker der Aussperrung von Journalisten im Kurznachrichtendienst Twitter haben sich auch die Vereinten Nationen eingereiht. Die UN seien sehr beunruhigt über den parteiischen Ausschluss von Journalisten, erklärte der Sprecher der Organisation, Stephane Dujarric, am Freitag. Beiträge von Medien sollten nicht auf einer Plattform verstummen, die sich der Meinungsfreiheit verpflichtet fühle. „Diese Maßnahme ist ein gefährlicher Präzedenzfall in einer Zeit, in der Journalisten auf der ganzen Welt mit Zensur, körperlichen Drohungen und Schlimmerem konfrontiert sind“, sagte Dujarric vor Journalisten. Der Kurznachrichtendienst hat die Konten mehrerer US-Journalisten gesperrt, die kürzlich über Twitter-Besitzer Elon Musk berichtet hatten.

UN sehr beunruhigt über Ausschluss von Journalisten bei Twitter

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von www_slon_pics auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse