Ukraine meldet Cyberangriffe auf Regierungs-Webseiten

Date:

Kiew, 14. Jan (Reuters) – Die ukrainischen Behörden haben einen massiven Cyberangriff auf Regierungs-Webseiten gemeldet. Auch Freitagmorgen waren demnach einige der Webseiten nach dem Angriff in der Nacht nicht zugänglich. Betroffen seien etwa die Seiten des Außenministeriums, des Kabinetts und des Sicherheits- und Verteidigungsrates. Das Ministerium für Bildung und Wissenschaft meldete, auch seine Internetseite sei „wegen eines globalen Angriffs in der Nacht vom 13. auf den 14. Januar 2022“ nicht zugänglich. Sicherheitsbehörden waren nicht sofort für eine Stellungnahme erreichbar.

Seit Wochen gibt es Spannungen zwischen Russland und der Ukraine. Russlands Vize-Außenminister Sergej Rjabkow hatte am Donnerstag nach mehreren Gesprächsrunden mit westlichen Staaten vor einer Sackgasse gewarnt. Er begründete dies damit, dass die US-Regierung und deren Verbündete den Forderungen nach Sicherheitsgarantien Russlands nicht nachkommen wollten. Russland werde nun „andere Maßnahmen und Techniken“ im Verhältnis zum Westen anwenden.

Ukraine meldet Cyberangriffe auf Regierungs-Webseiten

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Was heute noch wichtig ist finden Sie hier.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Trump – FBI-Razzia in seinem Anwesen in Florida

Washington, 09. Aug (Reuters) - Mitarbeiter des FBI haben nach Angaben des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump sein Haus im US-Bundesstaat Florida durchsucht. "Nach der Zusammenarbeit mit...

Ukraine aktuell 9.08.22

09. Aug (Reuters) – Es folgen Entwicklungen rund um den Krieg in der Ukraine. Zum Teil lassen sich Angaben nicht unabhängig überprüfen. 01.00 Uhr - Im Zuge...

Ukraine aktuell 8.08.22

Ukraine aktuell 7.08.22

spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking